So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Die Airport-Verbindung funktioniert bei meinem Mac nicht mehr

Kundenfrage

Die Airport-Verbindung funktioniert bei meinem Mac nicht mehr richtig. Internet ist wahnsinnig langsam, Seiten bauen sich nicht richtig auf. Netzwerkverbindung verabschiedet sich zwischendurch. Bei meinem macbook, das genau daneben steht, läuft alles einwandfrei.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

steht denn der Mac auch recht Nahe am Airport? Wenn es enorm langsam ist, dann ist entweder ein Einstellungsfehler vorhanden oder es liegt eine Störquelle vor z.B. eine Wand, Metall usw. haben Sie das folgende auch schon probiert?

http://support.apple.com/kb/TA22790?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Haben Sie auf dem besagten Mac einmal einen Ping gemacht? Gehe zu > Terminal > ping www.google.de ? Evtl. auch mal einen anderen Browser wie Firefox probiert?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Keine Wand dazwischen. Wie gesagt, Macbook steht genau an derselben Stelle. Außerdem trat das Problem recht plötzlich gestern Nachmittag auf. Davor lief alles gut. Anderen Browser habe ich probiert. Ping verstehe ich nicht.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit ping meine ich, das Sie in das obere Menü genauer gesagt die Shell diese ist unter Programme > Dienstprogramme > Terminal zu finden in dieser Shell (Unix Shell) geben Sie jetzt folgenden Befehl ein:

ping www.google.de

darauf hin wird Google angepingt und eine Zeit zurück geliefert wenn die Anzahl der Millisekunden deutlich mehr als 1000 ist, dann könnt es sogar sein das Ihr WLAN-Interface im Mac defekt ist falls der Wert bei 100bis 200 liegt, dürfte es am System selbst liegen. Ping umgeht die Benutzeroberfläche zu 100% d.h. es wird hier ein Netzwerksignal ohne jeden Overhead wie er von Safari oder Firefox produziert wird ausgesandt.

Diese Ping Zeiten das wäre für mich interessant zu wissen, wie der Wert ist. Mit Ctrl + C können Sie Ping wieder abbrechen und mit exit die Shell verlassen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ping-Zeiten alle unter 1000, höchstens 300, oft weit drunter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, dann schätze ich wohl eher, das Ihr Browser einen "Knall" hat wie man so schön sagt der Ping beweist:

1. DNS Auflösung ist okay
2. Verbindung auf TCP/IP klappt wunderbar
3. keinerlei spürbare Verzögerung

Also, ich würde mal in Safari und Firefox den Proxy gänzlich abschalten und auch überall den Cache leeren beim Firefox finden Sie die Einstellungen im Menü Extras > Einstellungen > erweitert > Netzwerk > Verbindung > Einstellung > kein Proxy

es gibt unter Unix/Linux Systemen u.U. in Bezug auf Firefox eine DNS Konfiguration die man ändern sollte da sie manchmal genau zu diesem Effekt führt Sie geben in der Adressleiste: about:config ein.

Danach kommt eine Sicherheitsabfrage und Sie quittieren mit Yes und suchen nach dem Pattern (Wort) dns dort steht dann disable dns ipv6 false (oder so ähnlich) das setzen Sie auf true dann Firefox neu starten.

Bzgl. Safari müsste ich noch mal nach schauen. Am besten wir versuchen es erst mal mit dem Firefox.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Einstellung war schon auf "kein Proxy". Cache ist geleert. Immernoch langsam. Kann es ein Airport-Problem sein? Denn jetzt spinnt auch der laptop und kriegt keine Verbindung zum Internet
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sorry ich war noch bei einem Notfall daher die Verspätung endschuldigen Sie. also, es kann sein das der Airport kaputt ist das ist nicht auszuschließen Sie sollten beide Macs mal per LAN-Kabel an einen normalen Router testen und schauen, ob das klappt und ich würde ggf. auch den Airport sofern möglich zu Testzwecken tauschen. Denkbar wäre es, denn das erklärt warum nun auch der andere Mac nicht mehr ins Internet "will".

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac