So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Härtel.
M. Härtel
M. Härtel, Dipl.-Inf. (FH)
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Arbeite beruflich mit Macs
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
M. Härtel ist jetzt online.

Was bedeutet ein Input/Output-Fehler bei einer Festplatte und

Kundenfrage

Was bedeutet ein Input/Output-Fehler bei einer Festplatte und wie kann man den behebe?
Die Platte lässt sich nicht formatieren…
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein I/O Fehler bedeutet, dass es einen Fehler bei der Datenübertragung gab. Die Gründe dazu können vielfälltig sein. Es könnte sich um ein Treiber Problem handeln oder das SATA Datenkabel könnte kaputt sein oder die Festplatte könnte kaputt sein. Ohne weitere Informationen von Ihnen können wir Ihnen nicht sagen, wo genau das Problem liegt.

In welchem Zusammenhang bekommen Sie die Fehlermeldung?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich wollte die vorhandenen Daten über das Festplattendienstprogramm löschen, um mit dem Programm Tri-Backup eine bootfähige Kopie der Startplatte zu erstellen. Dann kam die Meldung, dass die Platte nicht gelöscht werden konnte. Dann habe ich versucht, die Platte neu zu formatieren. Da kam dann die Meldung mit dem I/O-Fehler.
Die Platte ist noch ziemlich neu, der ganze Rechner vor ca. 3 Wochen komplett neu aufgesetzt.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welches Betriebssystem nutzen Sie und mit welcher Schnittstelle ist die Festplatte angeschlossen? SATA?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
MAC OS10.5.8

Intel ESB2 AHCI:

Hersteller: Intel
Produkt: ESB2 AHCI
Geschwindigkeit: 3 Gigabit
Beschreibung: AHCI Version 1.10 Supported

WDC WD10EARS-00Z5B1:

Kapazität: 931,51 GB
Modell: WDC WD10EARS-00Z5B1
Version: 80.00A80
Seriennummer: WD-WMAVU3705492
Native Command Queuing: Ja
Queue Depth: 32
Wechselmedien: Nein
Absteckbares Laufwerk: Nein
BSD-Name: disk1
Name des Schachts: "Bay 3"
Treiber für Mac OS 9: Nein
Partitionstabellentyp: Unbekannt
S.M.A.R.T.-Status: Überprüft

Dies ist der Eintrag aus dem Systemprofil…
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und willkommen bei Justanswer!

Wie ist die Festplatte am Mac angeschlossen?

Gruß
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Seriell ATA
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was kann ich tun?
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Im Grunde machen Sie alles richtig. Im Festplattendienstprogramm sollte es definitiv klappen. Sie wählen die Platte aus, löschen ggf. zunächst die vorhandene Partitionen und können dann das Format und den Namen festlegen und abermals "löschen".
Versuchen Sie es nocheinmal.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das habe ich bereits mehrfach ohne Erfolg versucht!!!
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann würde ich sagen, dass die Festplatte defekt ist.