So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hi, ich benenne im finder einen Ordner neu, starte ich die

Kundenfrage

Hi,

ich benenne im finder einen Ordner neu, starte ich die betreffen Datei (.mp3) per Doppelclick so wird der alte Ordner wieder angelegt und die Datei dahin verschoben???

Was mache ich falsch?

:-)hpd
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

heisst das Sie bennen einen Ordner um und wenn Sie in den Ordner gehen und einen Doppelklick auf eine MP3-Datei machen ist aus irgendeinem Grund ein alter Name wieder da und die MP3-Datei dahin verschoben? Das von Ihnen beschriebene Verhalten ist gar nicht möglich daher vermute ich, das Sie einen Bedienungsfehler gemacht haben oder ein Programm verwenden welches sich so verhalten könnte. Was passiert denn z.b. wenn Sie eine Textdatei oder ein Dokument auf gleiche Weise behandeln? Das wäre interessant zu wissen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich bewege mich im Ordner user/Musik/iTunes/ITunes Media/... im Finder und habe die Option ../Erweitert/iTunes Ordner automatisch verwalten eingestellt. Habe ich Verzeichnisse umbenannt und Dateien verschoben und wähle die zum Abspielen an, tritt das Verhalten auf. Altes Verzeichnis wird angelegt und Datei dahin verschoben.

Bleibt die Frage wo kann ich die Informationen die zur automatischen Verwaltung herangezogen werden editieren?

Vielen dank :-)hp



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, das klingt sehr komisch ad-hoc fällt mir nicht ein, woran das liegen könnte haben Sie mal ein Update von iTunes gemacht oder die Mediathek geändert? Versuchen Sie doch mal eine neue anzulegen und es dort zu versuchen. Dieses automatische Verwalten würde testweise mal abschalten. Das was ich mir nicht erklären kann ist, warum eine Datei einfach so verschoben wird es sei denn das das die Automatik so vorsieht.

Es könnten falsche Einstellungen etc. sein welche weiss ich leider nicht aber, es gibt eine Lösung: Man kann iTunes Einstlelungen zurück setzen und iTunes von Datenmüll befreien in der Regel hilft das auch:

http://www.apfelzeug.de/138/itunes-von-restmull-befreien/

Ich würde fast behaupten, das danach der Fehler behoben ist. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, das Sie die aktuellste Version von iTunes installiert haben. Den Link einmal proboeren vielleicht haben wir dann schon die Lösung.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die MediaThek ist neu angelegt und das Verhalten tritt auf wie geschildert wenn ich diese automatisch verwalten lasse. Das ist ja akzeptabel wenn ich weis wo die Information liegt nach der unbenannt wird.
Kann es sein das es Meta Informationen im mp3 file sind?. Ist diese Information mit einem Tool editierbar?

:-)hp
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, es wäre denkbar das Meta Informationen dafür verantwortlich sind evtl. versuchen Sie es mal mit anderen MP3s. Es sind die ID3 Tag Kennungen die ggf. zu dem von Ihnen geschilderten Verhalten führen können. Einen passenden Editor finden Sie z.B. hier:

http://tritag.softonic.de/mac

Sie sollten iTunes auch ggf. mal vollständig löschen und neu installieren aber das erst, wenn alles andere nicht geht! Es könnte wirklich an den ID3 Tags der MP3 liegen.

LG Günter


Verändert von rufushoschi am 19.12.2010 um 19:12 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac