So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Beim synchronisieren meines fast neuen I-Pads st rzt I-Tunes

Kundenfrage

Beim synchronisieren meines fast neuen I-Pads stürzt I-Tunes ab - es bleibt auf dem Schirm aber es bewegt sich nichts mehr - . das passiert beim Übertragen der I-Pad Bücher auf I-tunes.
Was soll ich machen ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
bitte installieren Sie die neuste Version von iTunes.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe die neueste Version von I-tunes runtergeladen: Beim Öffnen des Programms hängt sich der Computer auf. Und zwar immer an der gleichen Stelle.

Das I-Phone 4 und mein I-pod - Classic lassen sich nach wie vor ohne Prombleme
synchronisieren?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es könnte vielleicht mit folgendem zusammen hängen:

"Seit dem 2. Sync hatte ich ein merkwürdiges Phänomen mit iTunes. Es erkannte sofort mein iPad aber es reagierte erstmal für 1-2 Minuten gar nicht, wenn ich einen Sync ausgelöst hatte vergingen wieder 3-5 Minuten bevor der Sync überhaupt gestartet hat. Ich dachte schon – OMG mein iPad ist kaputt!

Zum testen hatte ich dann mein iPhone 3G an iTunes gehängt, was seit Monaten ohne jegliche Problem am iMac und mit iTunes läuft und schnelle Syncs macht. Somit war klar, irgend etwas hatte sich mit der Ankunft des iPads geändert, aber was?!

Also fing ich an Apps zu löschen da ich schon ein paar hundert iPhone/iPad Apps in iTunes hatte und ich dachte es käme evtl mit der Masse nicht zurecht. Jedoch keine Lösung. iTunes hing erstmal fröhlich vor sich hin, egal ob iPhone oder iPad – letztendlich hat es dann einen Sync gemacht, aber jeder Sync, egal wie klein/groß hat erstmal 5 Minuten gebraucht bis er überhaupt los ging.

Ständiges Googlen fand auch keine Lösung – bis ich dann durch Zufall auf den folgenden Ordner gestoßen bin…


/users/rosenkrieger/Library/iTunes/iTunes Plug-ins

 

Hier befand sich der Übeltäter! Es war ein Plugin von iToner ( ein Programm zum erstellen von Klingeltönen für das iPhone ). Kaum war das Plugin entfernt – perfekte Syncs in Sekunden Schnelle!


Dieser Tipp nur also Info – falls ihr jemanden trefft der ein ähnliches Problem hat – es könnte die schnelle Lösung zu einem extrem nervigen Problem sein""

Quelle: http://www.rosenblut.org/2010/05/29/itunes-ipad-sync-probleme-und-die-losung/

Vielleicht hilft es Ihnen die Ordnerstruktur sollte bei Windows und Mac was ITunes angeht relativ identisch sein nur, das sich bei Windows die Dinge unter:

c:\Benutzer\Benutzername\AppData....

use. befinden. Vielleicht hilft es ja, das Problem damit zu beheben.

Gruss Günter