So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Morgen, mein ipad kann keine Verbindung zu meinem W-LAN

Kundenfrage

Guten Morgen,
mein ipad kann keine Verbindung zu meinem W-LAN Router (Speedport W722V) herstellen.
Das W-LAN Netz kann er erkennen, baut aber keine Verbindung auf.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was meinen Sie mit Gerätepasswort? Sie müssen das WLAN Verschlüsselungspasswort eingeben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das WLAN Vedrschlüsselungspasswort habe ich selbstverständlich eingegeben.

Das IPAD antwortet aber immer Vedrbindung fehlgeschlagen.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie sind denn die WLAN Verschlüsselungseinstellungen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

WPA/WPA2

Anscheinend haben Sie die Frage nicht verstanden.

Das IPAD wurde ausgepackt, synchronisiert, Daten wurden alle einwandfrei übernommen. Nur die Verbindung ins WLAN-Netz funktioniert nicht !

Wenn ich im IPAD auf Einstellungen gehe und danach auf die Schaltfläche Wi-Fi werden mir verschiedene Netzwerke angezeigt. Nachdem ich mein Netz ausgewählt habe und das WLAN-Passwort eingegeben habe, kann das Gerät keine Verbindung ins Internet herstellen.

Frage:

Muss an dem IPAD igendetwas eingestellt oder umgestellt werden ?

Müssen an dem Router irgendwelche Einstellungen vorgenommen werden, das das Gerät funktioniert (sh. oben meine Beschreibung was bisher unternommen wurde) ?

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Frage habe ich schon richtig Verstanden, dass Sie mit dem IPad keine WLAN Verbindung aufbauen können. Ich habe deswegen Gefragt, weil es ab und zu Probleme mit WEP verschlüsselten WLANs gibt.
Eigentlich müsse es funktionieren. Die Frage ist nun, ob Sie am Router MAC Filter einsetzen? Wenn ja, dann deaktivieren Sie das mal, weil dies Ihnen nicht wirklich mehr Sicherheit gibt und es die Einrichtung mit dem IPad erschwert.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Auch MAC-Filter wurden deaktiviert.

Mir ist unerklärlich warum das IPAD keinen Zugang findet.

Gibt es bei den WLAN Client Zuweisungen einen Trick ?

Normalerweise müsste der Router das IPAD erkennen und die entsprechende MAC-Adresse ausweisen, oder ? (Bezogen auf die Aktualisierung beim Speedport sh. oben).

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also eine MAC Adresse wird der Router nicht zuweisen, weil diese bei jeder Netzwerkkarte fest vorgegeben ist. Der Speedport wird aber die MAC Adresse vom IPAD, sofern sich dieser korrekt angemeldet hat, mit in der Liste aufnehmen.
Das einzige, was Sie machen können, ist an den WLAN Einstellungen rumschrauben. Hier eine kleine Auflistung an Dingen, welche Sie ausprobieren können:
- auf reine WPA pder WPA2 Verschlüsselung umstellen
- Verschlüsselungspasswort ändern
- Kanal wechseln
- SSID Name ändern

Ich vermute mal, dass es am IPAD liegt und nicht an dem Router, also dass das IPAD etwas empfindlich ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

aber das hilft mir leider im Ansatz absolut nicht weiter. Sollte ich den o.a. Ratschlägen folgen, besteht die Gefahr, dass ich meine beiden anderen Computer aus dem Netz werfe und damit überhaupt keine Anbindung an das Internet mehr habe. Auch der Hinweis, dass das IPAD möglicherweise empfindlich ist, ändert nichts an der Tatsache, dass es funktionieren muss, ansonsten brauche ich so ein Gerät das damit beworben wird, dass es einfach zu bedienen sei und schwupps di wupps im Internet alle möglichen Apps und was auch immer herunterladen und installieren kann, nicht kaufen.

Fakt ist, dass ich ein teures Gerät nutzlos hier herumliegen habe und Apple mir keinen Weg aufzeigen kann, wie man dieses empfindliche Gerät auf die Spur bringt.

Insofern hat sich dieser Weg der Beratung nicht gelohnt, denn ich bin damit kein Stück weitergekommen. Insofern bin ich mit den Antworten und Hinweisen, die keinesfalls zielführend sind, sehr unzufrieden und halte die entsprechende Gebühr als keinesfalls gerechtfertigt.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es tut mir leid, dass Sie mit der Antwort nicht zufrieden sind, jedoch war die Antwort sehr wohl Ziel-führend, denn das Ziel ist ja, Ihr Ipad mit dem WLAN zu verbinden. Im Grunde ist das ja auch nicht schwer, aber scheinbar hat der Ipad mit den Einstellungen Ihres WLANs ein Problem. Die Frage ist nur, mit welcher Einstellung.
Wenn Sie immer nur eine Änderung vor nehmen, ist die Gefahr, dass Sie sich rausschmeißen sehr gering. Sie müssen nur die WLAN Verbindung neu aufbauen. Wenn Sie sich doch mal rausgeschmiessen haben, können Sie sich immernoch per LAN Kabel verbinden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Was muss ich tun, um mein IPAD so zu konfigurieren, dass es meinen WLAN-Router (Speedport W 722V) erkennt.
Alle Versuche sind bisher fehlgeschlagen. Das WLAN-Passwort wurde mehrfach überprüft und mit einem anderen Computer getestet. Alles ok.
Das IPAD erkennt auch das richtige WLAN-Netz, kann aber nach Passworteingabe keine Verbindung herstellen. Was tun ?
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wiegesagt, scheint Ihr IPad mit den WLAN Einstellungen ein Problem zu haben. Die Frage ist nur mit welcher Einstellung. Sicherlich haben Sie das Passwort richtig eingegeben nur scheinbar verträgt sich der Ipd nicht so gut mit dem Speedport. Ich hatte Ihnen ja ein paar Optionen zum Ausprobieren gegeben. Probieren Sie diese mal nacheinander aus. Ich würde es in folgender Reihenfolge ausprobieren:
- auf reine WPA pder WPA2 Verschlüsselung umstellen
- Kanal wechseln
- Verschlüsselungspasswort ändern
- SSID Name ändern
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie ist denn der aktuelle Status? Hatten Sie noch was ausprobiert?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe alle o.a. Schritte durchgetestet. Alle ohne Erfolg. Das IPad kann einfach keine Verbindung zum Router und somit zum Internet aufbauen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

damit Sie Ihr IPAD per WLAN online bringen können benötigen Sie Ihr Netzwerkpasswort und zwar das, welches in Ihrem Speedport unter WLAN eingerichtet ist. Auf der folgenden Seite ist die Einrichtung kurz erklärt:

http://www.tippscout.de/ipad-an-das-funknetzwerk-wlan-anschlieszen_tipp_4400.html

mehr ist nicht notwenidg, da das IPAD die Verschlüsselung selbst "heraus findet" d.h. Sie müssen lediglich Ihr Netzwerk Passwort eingeben das sollte auch sofort funktionieren.

Eine weitere deutsche Anleitung, die mehr ins Detail geht ist hier zu finden:

http://www.itmc.uni-dortmund.de/de/netz-_und_serverdienste/zugang_wlan_vpn/wlan_anleitung_wpa2_mit_ipad.html

Eigentlich brauchen Sie nur den Schritten zu folgen das IPAD muss sich dann zwangsläufig per WLAN verbinden Sie müssen aber das Netzwerkkennwort haben ohne dies gehts natürlich nicht.

Vielleicht hilft Ihnen das weiter.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac