So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 6032
Erfahrung:  IT Servicetechnik Linux, Ubuntu
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, Vorgeschichte: ich habe einen PC mit zwei Festplatten

Kundenfrage

Hallo, Vorgeschichte: ich habe einen PC mit zwei Festplatten
Festplatte 1 win 7
Festplatte 2 Linux Mint Rebecca (Quiana)
Bisher Dualboot, dann Festplatte 1 ausgetauscht, Dualboot ging dann nicht mehr, seitdem habe ich die Festplatten am "offenen PC" immer manuell umgesteckt. Funktionierte lange problemlos, jetzt nicht mehr. Im UEFI reset auf "Standardwerte wieder herstellen". (zu mehr reicht mein Wissen nicht)
Jetzt zeigt die Festplatte wieder das System "Linux", fährt noch und bringt folgende Fehlermeldungen:
"Es wurden Fehler bei der Überprüfung des Laufwerks auf / gefunden"
"mountall: Das Dateisystem weist Fehler auf: /"
Frage 1: Wie kann ich kurz und schmerzlos auf meine bisherigen Daten von Linux zugreifen und auf eine externe Festplatte speichern?
Frage 2: Ich kann die "Wertigkeit" (Bezahlung) meiner Frage nicht einschätzen
Kann mir jemand helfen?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Linux
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Wenn die Festplatte 1 getauscht wird, muss auf dieser Festplatte wieder ein Windows System installiert werden und danach die Festplatte 2 wo Linux vorhanden ist wieder angeschlossen werden und gestartet mit der Windows Platte.

Das Sie es nicht gemacht hatten, können Sie mal folgendes versuchen

-

Zuerst benötigen Sie von ihren System eine Live CD für die Reparatur und danach geben Sie folgenden Befehl im Terminal ein wenn Sie eine Live CD haben "sudo fsck -f " (ohne ".."), damit führen Sie eine Überprüfung und Reparatur des Linux System durch

Live CD-->> https://livecdlist.com/linux-mint/

-

Auf jedenfall müssen Sie Windows auf dem Laufwerk 1 installieren

Wie ist es nun?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo, vielen Dank.
Win 7 ist erfolgreich auf dem Laufwerk 1 installiert.
Ich habe eine Live CD aus dem Jahr 2015. Ich starte also diese CD und gebe dann im Terminal den sudo-Befehl ein. Habe ich Sie da richtig verstanden?
Mit freundlichen Grüßen
Erwin Schumm
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, dieser Sudo Befehl führt eine Reparatur durch

-

Falls es nicht klappen sollte, weil Windows aktueller ist, bleibt nur eine Neuinstallation vom Linux System

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo, CD startet nicht, vermutlich finde ich nicht die richtige Einstellung im UEFI
Habe jetzt wieder win7 gestartet und beide Festplatten am Laufen, Live CD ist eingelegt.
Neuinstallation heisst, meine Dateien sind alle weg oder? Das wäre fatal. Gibt es ein "Rettungsprogramm"?
Ich sende die Nachricht und dann gehe ich auf "sicher verbinden"
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Secure Remote Assistance was sollte ich hier machen?

Im UEFI kann ich nichts einstellen, das müssen Sie lt. Benutzerhandbuch des Mainboard Hersteller

Im folgenden finden Sie mehrere Möglichkeiten -->> https://www.it-muecke.de/grub-rescue

-

Mfg

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

wie ist nun der Stand?

Konnten Sie lt. Handbuch im UEFI die Umstellungen durchführen sodass Sie mit der Live CD eine Reparatur durchführen können?

Wenn nicht, müssen Sie mir mitteilen was für ein Mainboard verbaut ist und anhand diesen lässt sich dann heraussuchen wie man mit den Tasten F1-F12 (welche das ist wird bekanntgegeben) die Bootoptionen so eingestellt das von CD gestartet wird.

-

Eine Sichere Remote Assistenz klappt in dieser Situation nicht!

-

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Haben Sie nun im UEFI bzw. in den Bootoptionen die Änderung durchgeführt?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo, ich war das Wochenende nicht da. Mit der CD konnte ich nach mehreren Versuchen Linux starten im "abgesicherten Modus". Dann kann ich die Festplatten aufrufen und die Linux FP erscheint in der Farbe rot: Kein Zugriff, kein öffnen. Weiter komme ich nicht mit meinem spärlichen Wissen über Hardware. Weiss jetzt nicht mehr weiter. Mit freundlichen Grüßen ***

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Start mit der Live CD gelungen. Über "Disks" kann ich die Linux Festplatt sehen, jetzt ist sie grün, aber kein Zugriff möglich. Über den Terminal fsck nicht möglich Erneuter Start mit Live CD und im Security Modus Bild erscheint mit 6 Möglichkeiten fsck angeklickt, folgende Fehlermeldungen (der Reihe nach) erhalten: /dev/sda1: unerwartete Inkonsistenz; fxck manuell ausführen, d. h. ohne -a oder -p Option mountall: fsck / (759) brach mit dem Status 4 ab (Hinweis: eckige Klammern bei 759) montall: Das Datei weist Fehler auf: / Für mich alles böhmische Dörfer. Und wieder die Frage: Was nun? Mit freundlichen Grüßen ***

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Handelt es sich um die CD/DVD die Sie auch für die Installation verwendet haben?

Wenn nicht, benötigen Sie die Original DVD

-

Wenn sie keine Original DVD haben, führen Sie eine Datenrettung mit dem Programm Knoppix durch -->>

https://de.wikibooks.org/wiki/Knoppix-Handbuch/_Datenrettung

Handbuch und Download

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

ihre Anfrage ist noch Offen?

Benötigen Sie noch eine Hilfe...

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo,
vielen Dank, ***** ***** sich nochmal gemeldet haben. Ich komme auch mit Knoppix nicht weiter. Erschwerend ist, dass ich nicht "Deutsch" installieren kann und mit den englischen Befehlen habe ich so meine Probleme.
Nach der ersten Eingabe von "1 fdisk -1" kam der Hinweis "Command not found", auch bei der Eingabe von anderen Befehlen. Ich habe deshalb nur "fdisk -1" eigegeben. Ergebnis: siehe Datei. Können Sie mir aufgrund der pdf-Datei noch einen Tipp geben? Danke.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

wenn man Linux Programme verwendet sollte man Programmieren können und Sie sind genauso wenig ein Programmiere wie ich es bin. Verwende zwar selbst Linux auf meinen Computer aber nur deshalb weil ich ein 3D Programm damit bediene.

-

Die Beschreibung selbst bedeutet nur das er etwas in der Partition nicht findet weil Sie fehlerhaft zu sein scheint, deshalb werden auch die Sektoren angezeigt

-

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich weiss, dass ich kein Programmierer bin - ich wollte eigentlich nur Hilfe um mein Problem zu lösen.
Offensichtlich bin ich hier völlig falsch, denn Sie werfen mehr Probleme auf als zu helfen.
Fall erledigt!
Mit freundlichen Grüßen
Erwin Schumm
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

Ich sehe, dass Sie meine Antwort negative bewertet haben und es tut mir leid, dass Sie mit meiner Antwort nicht zufrieden waren. Denken Sie daran, ich kann Ihnen nur wahrheitsgemäße Angaben machen und muss mich an Fakten halten, auch wenn das manchmal nicht das ist, was Sie hören wollen. Aber ich möchte Ihnen eben auf gar keinen Fall schaden. Wenn es an Ihre Situation liegt, dass Sie verärgert sind, nicht aber an der Qualität meiner Antwort, denken Sie bitte über eine Neubewertung nach. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, steht es Ihnen frei, kostenlos weiter bei mir nachzufragen. Ich bin hier, um Ihnen zu Ihrer Zufriedenheit zu helfen. “