So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 2599
Erfahrung:  Jahrelange Erfahrung in Linux Workstation, sowie Server Konfiguration
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor kurzem von Windows auf Linux Mint

Beantwortete Frage:

Hallo,ich habe vor kurzem von Windows auf Linux Mint umgestellt.
Ich nutze Linux Mint 17.2 Rafaela.
Bin soweit sehr zufrieden, insbesondere mit der Geschwindigkeit.
Zwei Probleme konnte ich noch nicht lösen:
Hier erst einmal Problem Nr. 1: Ich habe zwei user eingerichtet (einen für meine Frau)
Wenn man vom 2. User zurück zum 1. User wechselt, ist in 75% der Fälle keine Desktop-Bedienung mehr möglich. Mausklick funktioniert nur noch unten links auf "Menü". Die Programme werden dann geöffnet, sind aber nur mit Tastatur bedienbar. Ist das bekannt, gibt es Abhilfe?
(Der Computer kann nur noch herunter gefahren werden, wenn die Rückfrage mit den Cursortasten und Enter bestätigt wird.)
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Linux
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer. Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.

Gerne versuche ich Ihnen zu helfen, allerdings wird das hier kaum möglich sein.

Das Problem ist bekannt und bei Mint immer wieder auf Hardwareprobleme zurückzuführen.

Einige haben damit schon gekämpft und am Ende einen Umstieg auf Ubuntu gewagt. Seit dem keine Probleme mehr.

Es könnte zwar mit einem defekten Arbeitsspeicher zusammenhängen, aber das hätten Sie unter Windows sicher bemerkt. ( häufige Bluescreens , Abstürze usw, )

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo,also ich bin computermäßig jetzt nicht ganz unwissend. Ein Hardwareproblem ist das ganz sicher nicht. Möglicherweise kann das Mint mit der Hardware nicht richtig umgehen - das kann sein.
Aber wenn ich sie richtig verstehe, gibt es Ihres Wissens keine Lösung dafür?
Oder eine Hardware mit der es garantiert funktioniert?
Das könnte mich weiterbringen. Umstieg auf Ubuntu kommt nicht in Frage.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Wie gemeint, könnte es nur am Arbeitsspeicher liegen, weil Mint mit unterschiedlichen Typen oftmals nicht klarkommt.

Könnten Sie mir die Konfiguration Ihres PC´s mitteilen.

Unter Umständen ist da was bekannt.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
dell PRECISION 1500
i7 2,8 GHz
4 GB RAM
500 GB Samsung SSD
1 TB WD Festplatte
NVIDIA Quadro NVS 290
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hier könnte es mit dem H57 Chipsatz zusammenhängen.

Ist das 2.4.0 Bios drauf ?

Nvidia Treiber sind installiert ?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Also die NVIDIA Treiber sind installiert
Aber BIOS ist 2.0.3
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

2.0.3 ?? Ich kenne nur 2.0.2 und dann kommt eigentlich schon 2.4.0 .

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Bitte den Servicetag mitteilen. Steht auf dem Aufkleber am Tower.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Jetzt wird's spannend:
1WBDS4J
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Leider garnicht :-)

Das ist kein "echter" 1500 -er . Wahrscheinlich Media... oder so die Richtung ...

Sorry, keine Updates für das Bios und der Chip ist einfach für Linux nicht gemacht.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Zusammenfassend sagen Sie mir, dass ich mit der vorhandenen Hardware das Problem nicht in den Griff bekommen werde?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Versuchen Sie bitte die Bildschirmauflösung herunterzustellen, neustarten und dann testen ob der Fehler wieder auftritt.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Wie das Leben so spielt tritt der Fehler heute weder mit bisheriger, noch mit niedrigerer Auflösung auf.
Würden Sie mir die Strategie erklären mit der Auflösung? Doch der Grafiktreiber?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Es hängt mehr mit dem Arbeitsspeicher zusammen.

Wenn Sie die Auflösung ändern, ändert sich auch die Speicherzuweisung.

Manchmal klappt es mit dem Trick.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
kommen wir offenbar nicht weiter.Ich kann Sie leider nicht bewerten- nicht anklickbar.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Nun habe ich auf einer VMaschine den Fehler beseitigen können.

Es lag hier am Nvidia Treiber und installiertem gnome screensaver.

Diesen erstmal deinstalliert mit :

sudo apt-get remove gnome-screensaver

Dann das System neugestartet und einen anderen Nvidia Treiber über die Treiberverwaltung installiert.

Vielleicht klappt das auch bei Ihnen ?!?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne weiterhin ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie einfach in der Textbox weiter unten.

Würde mich über eine positive Bewertung freuen, damit meine Bemühungen honoriert werden.

Dazu klicken Sie bitte hier darüber auf die "Bewertungssterne" (3-5 Sterne) und bestätigen.

Vielen Dank dafür !

Hr.Brunner und weitere Experten für Linux sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich bin beeindruckt. Mit virtueller Maschine nachgestellt...
Aber der Bildschirmschoner erklärt, warum es manchmal nicht aufgetreten ist. Man muss nur lange genug warten. Aha.
Danke sehr.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Monaten.

Stellt sich nur die Frage, ob das bei Ihrem Gerät ebenfalls klappt ?!?

Ah, noch etwas. Das Problem trat hier nur mit einer 64 bit Version auf.