So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  - Software Entwicklung - Linux / Windows Betriebssysteme - Linux / Windows Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

macht es sinn über ein externes gerät (USB) wirklich kryptische

Kundenfrage

macht es sinn über ein externes gerät (USB) wirklich kryptische Passwörter für email zugänge zu shops etc die man sich sonst nicht merken kann wi "Ws~#6gT%´;71" an die Tastatur zu schicken und wie setzt man das um?
Vielen Dank Volker
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

nein das macht gar keinen Sinn es gibt auch keinen Weg der zu einem solchen Resultat via "USB-Gerät" führt sofern man nciht einen Passwortgenerator als USB-Gerät hat (solche Geräte sind mir nicht bekannt). Wenn Sie "sichere" Kennwörter haben möchten die nur Sinn machen, wenn diese nicht mit gelesen werden (Keylogging) verwenden Sie einen Passwort Generator:

http://www.passwort-generator.com/

damit können Sie sich die Kennwörter automatisch erzeugen lassen. Aus Sicherheitsgründen müssen die Kennwörter entweder in einem echten Safe oder einem Passwort Manager verschlüsselt abgelegt werden:

http://www.heise.de/download/keepass-password-safe.html

oder alternatibv:

http://www.heise.de/download/password-safe-1114704.html

das ganze ist natürlich nur sinnvoll, wenn die Verbindung der Dienste wie Webseite Email usw. selbst per TLS / SSL verschlüsselt sind und Sie keinerlei Trojaner auf den PCs haben und Ihr WLAN mit WPA2 abgesichert sind. Die o.a. Programme sind für Windows. Unter Linux gibt es die folgende Alternative:

http://blog.brockha.us/archives/306-KeePassX-Passwort-Safe-fuer-Linux.html

beachten Sie, das auch ein Linux sofern es vom Internet erreichbar ist angreifbar sein kann (Bruteforce angriffe, Apache Webserver, unsichere Browser und Plugins etc). Vor dem abhören des Datenstroms ist auch ein Linux nicht gesichert da dies auf einer anderen Ebene geschieht. Sie müssen also stets TLS / SSL verwenden. Es macht keinen Sinn Kennwörter an die Tastatur senden zu wollen da dies keinen Sicherheitseffekt hat denn die Daten lassen sich so oder so immer auslesen.

Sobald jemand Zugriff auf das Netzwerk oder den Host hat, können Daten mit gelesen werden. Es ist auch möglcih das elektromagnetische Feld einens Bildschirms abzuhören d.h. Sie sind keines wegs "sicherer" wenn Sie versuchen die Daten per USB statt Tastatur einzugeben (wobei die Tastatur selbst auch via USB läuft). Da Sie die Kennwörter für Standarddienste nutzen sollten Sie eher einen Password Safe nutzen und Sie müssen dann definitv mit Copy & Paste oder Autfilll arbeiten.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank, hat mir sehr geholfen :-)
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das freut mich sehr wenn Sie zufrieden sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich..Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank!

Gruß Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das freut mich sehr wenn Sie zufrieden sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich..Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank!

Gruß Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Bitte bewerten Sie abschließend noch meine Antwort. Wenn ich Ihnen helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank!

Gruß Günter