So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Serv...
COMIN   IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 3
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Hallo, ich bin ein absolut Lernwillier Linux Neuling. Ich habe

Kundenfrage

Hallo, ich bin ein absolut Lernwillier Linux Neuling. Ich habe folgendes Problem. Auf meinem Webserver mit CentOS 6 gibt es keinen wwwdata bzw. wwwrun User. Wie lege ich dieses an und gebe ihm entsprechende Rechte ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

was genau haben Sie denn vor.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Webserver gerade neu angemietet da mein alter Server einfach in die Jahre gekommen ist. Auf dem Server ist Parallels Plesk installiert und er dient dem Hosting einiger weniger "kleiner" Websites. Joomla! Installationen sollen vorwiegend darauf laufen.

Ich habe die Joomla! 2.5 installation via FTP hochgelden und als root per SSH entpackt (offenbar nicht der beste weg :| ... Nun habe ich das Problem, dass die Joomla! Installation "anmeckert" keine Installationsrechte zu haben schon mehr als einmal gehabt und konnte dem immer durch chown wwwrun (oder wwwdata) -httpdocs -R Herr werden. Diese User gibt es aber bei der Installation (noch) nicht.

Ein Traum wäre es für mich eine Usergruppe zu haben, die mir den Upload über FTP, das Dekompirimieren über SSH und die Installation über HTTP erlauben würde ohne permanent an die Berechtigungen bzw. Serversicherheit denken zu müssen.
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

zu Joomla kann ich nichts sagen da ich es nicht benutze. Zu den Berechtigungen: Sie müssen den FTP-User zuweisen der Webserver-User hat nichts damit zutun. Der FTP-User mit dem die Files hochgeladen wurdne muss auch die entsprechenden Rechte haben ansonsten hilft in den betroffenen Ordnern und Dateien auch chmod 777 oder chmod 775.

Sie bekommen den Webserver-User auch ganz einfach heraus per SSH drauf und dann:

ps -ax | grep -e "httpd"

dann sehen Sie unter welchem User der Apache läuft.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das war die Systemantwort auf den empfohlenen Befehl:

ps -ax | grep -e "httpd"
Warning: bad syntax, perhaps a bogus '-'? See /usr/share/doc/procps-3.2.8/FAQ
554 pts/0 S+ 0:00 grep -e httpd
32234 ? SNs 0:00 /usr/sbin/httpd
32236 ? SN 0:00 /usr/sbin/httpd
32237 ? SN 0:03 /usr/sbin/httpd
32238 ? SN 0:10 /usr/sbin/httpd
32239 ? SN 0:02 /usr/sbin/httpd
32240 ? SN 0:03 /usr/sbin/httpd
32241 ? SN 0:03 /usr/sbin/httpd
32242 ? SN 0:04 /usr/sbin/httpd
32243 ? SN 0:03 /usr/sbin/httpd
32244 ? SN 0:03 /usr/sbin/httpd
32756 ? SN 0:02 /usr/sbin/httpd
32757 ? SN 0:01 /usr/sbin/httpd
32758 ? SN 0:01 /usr/sbin/httpd

Was kann ich da machen?

Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 5 Jahren.
machen Sie einfach mal

ps -aux | grep -e "httpd"

oder

ps -axf | grep -e "httpd"

oder

ps -axw | grep -e "httpd"

einer davon muss funktionieren. Wenn Sie das per SSH gemacht haben und dummerweise als root müssen SIe einfach nur den FTP-User Berechtigungen auf diese Dateien geben nicht dem Webserver.

Gruss Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn Sie wollen können wir das gern per SSH machen dazu würde ich Sie aber bitte, das Sie mich unter DE 02581 - 7872901 anrufen (wenn möglich vor 18 h). Teilen Sie mir doch mit, ob Sie damit einverstanden sind.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Linux