So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an John Morlar.
John Morlar
John Morlar, Systemadministrator
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 59
Erfahrung:  Linux/*NIX, Netzwerke, Security, Shellscripting
45111191
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
John Morlar ist jetzt online.

Die Bildschirmwiedergabe meines (gebrauchten, neu angeschlossenen)

Kundenfrage

Die Bildschirmwiedergabe meines (gebrauchten, neu angeschlossenen) Samsung SyncMaster 2243NW Bildschirmes ist total verschwommen.
Was kann ich tun - bin leider absoluter Laie.
Arbeite zur Zeit mit ubuntu 10.04
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  qsec hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Haben Sie einen Laptop oder einen PC am Schirm angeschlossen ?
als Oberfäche haben Sie KDE ?
den Monitor kann man einstellen mit :
Settings -> System settings ->Display and Monitor-> hier bitte die automatischen Einstellungen ausprobieren.

mfg,
qsec
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Angeschlossen ist ein PC, als Oberfläche habe ich Ubuntu 10.04. Der Bildschirm ist eingestellt. Alle erforderlichen Programme seitens Ubuntu-Software-Center sind vorhanden. Ich gehe davon aus es hat etwas mit der X-server Einstellung zu tun.
Experte:  qsec hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dann wird es wohl KDE sein.

Sie benutzen einen PC oder Laptop ?

Haben Sie das schon :
"Settings -> System settings ->Display and Monitor-> hier bitte die automatischen Einstellungen ausprobieren." ?


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo, wenn Sie die o.g. Frage und meine Antwort lesen und Ihre Antworten miteinander vergleichen, ist zu erkennen, dass Sie meine Sätze nur unvollständig zur Kenntnis genommen haben. Ihre Hilfestellung war nun das Ertse, was ich mit meinem laienhaften Verständnis selbstständig versucht habe, auch habe ich auf der Seiote "ubuntuusers.de" ähnliche Probleme recherchiert - Programme nachgeladen und verschiedenste Versuche unternommen. Am Ende kam ich zu dem Ergebnis, dass ich neue Einstellungen am X-Server tätigen muß. Dies war mir nun zu anspruchsvoll, da ich noch nicht einmal weiß wo ich soetwas machen kann - geschweige denn wie.

Da ich kurzfristig einen funktionstüchtigen Bildschirm benötigte habe ich mir einen neuen gekauft und den Besagten verkauft (auf Windows läuft er einwandfrei). Also bin ich nun nicht bereit Ihre Antwort zu aktzeptieren und würde gerne mein Geld zurück erhalten.

Danke und Gruß

Marc Homann

Experte:  John Morlar hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider ist es mittlerweile wohl zu spät Ihre Frage zu beantworten - als ersten Schritt zu Fehlerbehebung hätten Sie den Grafikkartentreiber direkt von NVIDIA/ATI versuchen sollen. Normalerweise ist die Installation schnell und problemlos zu erledigen. Da der X-Server sich so gut wie immer selbst konfiguriert ist eine Anpassung bzw. Erstellung von xorg.conf normalerweise nicht mehr notwendig.