So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Serv...
COMIN   IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 3
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Ich habe ein Problem mit meinem MySQL Server. Genutzt wird

Kundenfrage

Ich habe ein Problem mit meinem MySQL Server.
Genutzt wird Linux Debian.

Beim Update (apt-get upgrade) gab es ein Problem mit MySQL-Server-5.1
Nun läuft MySQL nicht mehr.

Der Status schaut wie folgt aus:

Package: mysql-server-5.1
Status: install ok half-configured
Priority: optional
Section: misc
Installed-Size: 13996
Maintainer: Debian MySQL Maintainers
Architecture: i386
Source: mysql-5.1
Version: 5.1.49-3
Replaces: libmysqlclient-dev (<= 5.1.41-1), mysql-server (<= 5.1.49-3), libdbi-perl, perl (>= 5.6), libc6 (>= 2.7), libgcc1 (>= 1:4.1.1), libmysqlclient16 (>= 5.1.21-1), libstdc++6 (>= 4.1.1), zlib1g (>= 1:1.1.4), debconf (>= 0.5) | debconf-2.0, psmisc, passwd, lsb-base (>= 3.0-10), mysql-server-core-5.1 (= 5.1.49-3)
Pre-Depends: mysql-common (>= 5.1.49-3), adduser (>= 3.40), debconf
Recommends: mailx, libhtml-template-perl
Suggests: tinyca
Conflicts: mysql-server (<< 5.1.49-3), mysql-server-4.1
Conffiles:
/etc/logrotate.d/mysql-server 64e209fe34f73fbf10c9479bf30947c4
/etc/mysql/debian-start 4272e4d740c8ae651ac35bbf4d2ed6dc
/etc/mysql/conf.d/mysqld_safe_syslog.cnf 347fa9f3d579ffc06c39bf7e69f4fc6e
/etc/logcheck/ignore.d.workstation/mysql-server-5_1 2d34a7ed83fefc165cd1dfea3a72ccc8
/etc/logcheck/ignore.d.server/mysql-server-5_1 2d34a7ed83fefc165cd1dfea3a72ccc8
/etc/logcheck/ignore.d.paranoid/mysql-server-5_1 6babe46e791059cdd5a26f4f7fec9eca
/etc/init.d/mysql ea6d050ac82ed69d01970f9b95ab9b9d

Was muss ich jetzt tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

das sieht ja nicht gut aus, haben Sie ein Upgrade von MySQL 4.x auf 5.x versucht? Welches Linux setzen Sie ein Debian, Ubuntu? Handelt es sich um einen produktiven Server oder Testsystem?

LG Günter