So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  - Software Entwicklung - Linux / Windows Betriebssysteme - Linux / Windows Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Hallo, ich hatte am Freitag eine Crash, ich habe en bisschen

Kundenfrage

Hallo,
ich hatte am Freitag eine Crash, ich habe en bisschen mit dem LVM rumgespielt, und die Partitions Größe anzupassen, naja auf jeden Fall habe ich die Kiste Abgeschossen. Daraufhin habe ich Neu Installiert, und ein Backuß vom Vortag zurück Gespielt. Webseiten ,Kundenkonten und E-Mail Postfächer sind da.

Meine Problem ist nun, das die Kunden bzw. ich keine Mail per POP abhollen kann, über Webmail geht es auch nicht. Der Mail LOG sagt, das auch leiter nichts weiter aus, auser das der Login Fehlerhaft ist bzw. das dass PW Falsch ist. ( Natürlich habe ich die Passwörte auch schon geändert!! )

Habt ihr ne Ideee??

maillog
Code:

Feb 19 21:44:54 s15395489 pop3d: LOGOUT, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:38 s15395489 pop3d: Connection, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:38 s15395489 pop3d: Connection, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:38 s15395489 pop3d: IMAP connect from @ [78.43.85.35]IMAP connect from @ [78.43.85.35]DEBUG: Connection, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:38 s15395489 pop3d: Connection, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:43 s15395489 pop3d: IMAP connect from @ [78.43.85.35]IMAP connect from @ [78.43.85.35]ERR: LOGIN FAILED, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:43 s15395489 pop3d: LOGIN FAILED, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:43 s15395489 pop3d: LOGOUT, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 21:45:43 s15395489 pop3d: LOGOUT, ip=[78.43.85.35]

maillog.processed
Code:

Feb 19 19:06:53 s15395489 pop3d: LOGIN FAILED, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 19:06:53 s15395489 pop3d: LOGOUT, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 19:06:53 s15395489 pop3d: LOGOUT, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 19:07:18 s15395489 /var/qmail/bin/relaylock[3501]: /var/qmail/bin/relaylock: mail from 78.43.84.72:56233 (hsi-kbw-078-043-084-072.hsi4.kabel-badenwuerttemberg.de)
Feb 19 19:07:19 s15395489 smtp_auth: SMTP connect from hsi-kbw-078-043-084-072.hsi4.kabel-badenwuerttemberg.de [78.43.84.72]
Feb 19 19:07:19 s15395489 smtp_auth: FAILED:[email protected] - password XXXXX from hsi-kbw-078-043-084-072.hsi4.kabel-badenwuerttemberg.de [78.43.84.72]
Feb 19 19:07:38 s15395489 pop3d: Connection, ip=[78.43.85.35]
Feb 19 19:07:38 s15395489 pop3d: Connection, ip=[78.43.85.35]

Server Daten :

Dedicated Server
Plesk 10.1.1

Gruß M.Hauser
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also Sie haben sich sozusagen ein Produktiv System zerschossen? Das ist erst einmal mehr als übel. Unabhängig davon, was Sie zuvor gemacht haben scheint es mir hier ein Qmail Problem zu sein einen Moment ich schaue einmal, ob ich was passendes dazu finde. Einen Moment bitte. LG Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach Fr. 4 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Telnet :

+OK Hello there. <[email protected]>
user test@pbh-******.de
-ERR Invalid command.

Info : Natürlich besteht laut Plesk auszug dieses Konto!

Hallo, also offenbar benutzen Sie eine automatisierte Plesk Lösung, in der man nur schwer eingreifen kann (man sollte es dringend vermeiden dies zutun!). Mögliche Ursachen sind leider vielfällig u.a. kämen:

- falsche Berechtigungen der Benutzerdateien
- falsche Berechtigungen von Qmail
- falsche Berechtigungen von der Mailboxen
- falsche Pfadangaben im Startskript
- ungültige Konfiguration


Ja Plesk wird Verwendet, es wurde an der Konfiguration nichts verändert! Es wurde der Server Neu Installiert und das Backup wurde zurück gespielt!! <- MEHR NICHT!!
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach Fr. 4 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
IMAP-/POP3-Server (Courier-IMAP)

Der Server wurde Vollständig zurückgesetzt ( ink. die von mir gemachte Part. einstellungen ) das Backup war vom Vortag!

Telnet 110 Funktoniert nun bis zu PW abfrage :

+OK Hello there. <[email protected]>
USER info@pbh-********.de
+OK Password required.
pass ***++
-ERR Login failed.

Was für Möglichkeite gibt es, diesen Fehler zu beseitigen?

Mfg

Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach Fr. 4 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
AUTHMODULES="authdaemon"
AUTHMODULES_ORIG="authdaemon"
POP3AUTH="LOGIN PLAIN CRAM-MD5 CRAM-SHA1"

Habe ich nun umgeändert! Bei POP3AUTH stand nur Login drin!

Die User authentifizierung läuft auf SQL!!

Ich werde das teil, jetzt neu Ausetzten, und die KD accounds Händisch anlegen!!
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ah, aha per SQL ja, das sollten Sie machen - hatten Sie zuvor keine SQL-Dumps gemacht? Das würde Ihnen jetzt ungemein helfen. Haben Sie das hier denn auch:

/etc/courier/authmysqlrc
MYSQL_MAILDIR_FIELD CONCAT('/var/mail/vmail/',maildir)

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie möchten, gebe ich Ihnen nachher mal die SSH bzw. die Root daten, und dann können Sie sich selber mal en Bild machen! Wobei ich sagen würde, wenn wir diesen Schritt gehen sollten! Sollten wir mal Telefonisch rücksprache halten!
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, das ist heute leider sehr schlecht könnte frühestens evtl. morgen früh klappen Sie sollten auf jeden Fall noch einmal alle Dinge in Ruhe durchgehen evtl. finden Sie den Fehler ja sogar. LG Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falls das Problem unbedingt noch heute gelöst werden muss, kann ich die Frage ggf. auch wieder freigeben wenn Sie möchten. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Linux