So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo, habe gerade ein HP-Notebook mit Linux 11 erhalten, m chte/mu

Kundenfrage

Hallo, habe gerade ein HP-Notebook mit Linux 11 erhalten, möchte/muß dieses Löschen und win 7 installieren. Leider bekomme ich es nicht hin. Habe bis jetzt noch keine konkrete Hilfe im Netz gefunden. Kann ich in einfacher Form Hilfe erhalten? Danke XXXXX XXXXX Gruß uli
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Windows7 ist auf einer bootfähigen CD, vorrausgesetzt, es handelt sich dabei um eine Vollversion und nicht um ein Upgrade. Um von der CD zu starten müssen sie im Bios die Botreihenfolge so umstellen, daß das CD/DVD Laufwerk vor der Festplatte angesprochen wird. Eine Änderung im Bootmanager von Linux reicht nicht aus.
Danach nur noch die Windows7 CD einlegen und den Rechner komplett neu starten. Das Setup sollte dann automatisch aufgerufen werden.
Im Setup werden sie dann aufgefordert, eine Zielpartition für die Installation zu wählen. hier sollten sie die C Partition wählen und diese formattieren damit eine saubere Installation möglich ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
habe ich gemacht, aber die cd startet nicht. Habe vorab am anderen Rechner getestet.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
habe ich gemacht, aber die cd startet nicht. Habe vorab diese am anderen Rechner getestet.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
am anderen Rechner startet die CD?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann kann es ja nur am Notebook liegen.
Gehen sie bitte mal ins Bios und geben sie mir die dort eingestellte Bootreihenfolge an
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

OK- also bin im Bios ( Systemkonfiguration) - Systemstart von CD-Rom ist ein Haken, und Systemstart von USB-Gerät ist aktiviert, rest nichts!

Habe aber noch einen Datenträgerbereiniger gefunden, der die Festplatte löschen soll.

Dieses lasse ich gerade laufen- mal schauen was passiert!

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
das sollte gehen. Wenn der Rechner keine Startdateien mehr auf der Platte findet, dann sollte er von der CD booten.
Es sollte im Bios noch einen Punkt geben, in dem die Reihenfolge der Bootdevices aufgeführt wird. Das ist die Reihenfolge, in der die einzelnen Geräte abgefragt werden ob sich darauf eine Startfähige Partition befindet. Wenn dort die Festplatte vor dem CD/DVD Laufwerk steht, wird der Rechner immer von der Festplatte starten so lange dort eine startfähige Partition vorhanden ist und niemals von CD. Von daher sollte dort das CD/DVD Laufwerk immer vor der Festplatte stehen. Das bewirkt, daß der Rechner erst nachsieht, ob eine startfähige CD vorhanden ist und wenn das nicht der Fall ist erst auf die Festplatte zugreift.
Der Haken "von CD booten" und "von USB booten" besagt noch nichts über die Reihenfolge der Abfrage sondern lediglich, ob überhaupt von CD oder USB gestartet werden darf.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja richtig, in der Reihenfolge der Startdevices ist das CD-Laufwerk auch an erster Stelle. Die Datenträgerbereinigung vom Bios läuft noch (ca. 3,5 Std., erst 16%), denke also erst morgen früh (Heiligmorgen) ein Ergebnis zu haben! Also abwarten!Vorab Danke- melde mich!
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gut. Ich werde etwa ab Mittag erreichbar sein. Melden sie sich einfach, sobald sie ein Ergebnis haben

Ähnliche Fragen in der Kategorie Linux