So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Linux
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  - Software Entwicklung - Linux / Windows Betriebssysteme - Linux / Windows Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Linux hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

wie kann ich von meinem Notebook HP 645 Linux l schen

Kundenfrage

wie kann ich von meinem Notebook HP 645 Linux löschen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Linux
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ganz einfach:

1 Windows CD/DVD einlegen
2 Setup starten
3 Windows Installation durchführen
4 Linux ist gelöscht

Oder möchten Sie eine spezielle Antwort, weil Sie etwas spezielles wollen?

LG Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

so wenn Sie und das weiss ich ja nicht Linux endgültig los werden wollen dann müssen Sie entweder wie o.a.

1. Windows installieren dann verschwindet Linux automatisch oder
2. Windows DVD einlegen, Rettungskonsole starten und dann:

fixmbr
fixboot

Ich empfehle jedoch Methode 1, da durch eine einfache Installation Linux direkt entfernt wird sofern Sie jedoch noch wichtige DAten drauf haben, sollten Sie diese zuvor sichern.

Aber halt: Ich sehe grad Sie haben ja Windows drauf! Dann haben Sie ja offenbar Linux als 2. System drauf dann müssen Sie o.a. Methode 2 bentzen es gibt ab Vista sog. Computerreparatur Optionen dort können Sie die Konsole starten und die beiden o.a. Befehle ausführen. Unter XP wäre das die sog. Rettungs- und Reparaturkonsole während des Setups muss R dafür gedrückt werden.

Dann ist Ihr Windows unberührt, Linux ist jedoch entfernt.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

der Computer ist nagelneu und wurde mit Linux ausgeliefert.

XP möchte ich instalieren das Programm ist auch neu.

Bei der installation kommt dann die Fehlermeldung dass der Computer

runtergefahren ist um keinen Schaden an ihm zu verursachen.

Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist die XP CD denn auch in Ordnung? Versuchen Sie einmal die Rettungskonsole (Wiederherstellungskonsole laut MS):

http://support.microsoft.com/kb/314058/de

Es kann aber auch sein, das XP Ihre Festplatte gar nicht erkennt, da XP keine SATA Platten kennt d.h. Sie müssen ggf. von HP SATA Treiber für XP downloaden:

http://welcome.hp.com/country/de/de/support.html

dort geben Sie die exakte Laptop Bezeichnung ein und erhalten passende Treiber u.a. auch für XP.

So, in der Rettungskonsole können Sie mit den Befehlen:

fixboot

und:

fixmbr

die Festplatte "platt" machen d.h. sowohl der Masterbootrecord (MBR) als auch der Bootsektor wird neu erzeugt aber: Evtl. müssen Sie vorher die SATA Treiber downloaden um diese unter XP zum laufen zu bringen tun Sie folgendes.

1. Downloaden Sie die passenden Treiber
2. Kopieren Sie diese auf eine CD
3. Starten Sie XP wie gehabt von CD und drücken Sie F6 (ext. Treiber nachladen)
4. Entfernen Sie die XP CD und legen Sie die zuvor mit den Treibern erzeugte CD ein
5. XP wird die Treiber automatisch einbinden
6. Legen Sie wieder die XP CD ein
7. Starten Sie wie o.a. die Wiederherstellungskonsole

Beachten Sie: Windows XP ist veraltet und wird von Microsoft und den meisten Herstellern nur noch dürftig bzw. gar nicht mehr supported (Ausnahme gängige Software und Sicherheitsupdates) d.h. mit jedem Jahr XP mehr, wird die Wahrscheinlichkeit grösser das Ihre Hardware nicht mehr unter XP laufen wird. Daher wäre der Schritt hin zu Windows 7 logischer zumindest wäre es dann für Sie bei weitem einfacher, da Windows 7 SATA von Haus aus unterstützt.

Falls Windows 7 aus Kostengründen (oder anderen) nicht in Frage kommt, müssen Sie leider o.a. Anleitung einmal durchlaufen eine Garantie, das XP dort läuft kann ich jedoch nicht geben.

LG Günter