So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gasmann04.
Gasmann04
Gasmann04, Kfz-Meister
Kategorie: Land Rover
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Erfahrung von fast allen Autogasanlagen, Sachverst.für Autogas seit 2002, freie Kfz - Werkstatt
35464320
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Land Rover hier ein
Gasmann04 ist jetzt online.

hallo, ich habe einen Freelander I, 2l Diesel Baujahr 1998.

Kundenfrage

hallo, ich habe einen Freelander I, 2l Diesel Baujahr 1998. Dieser zeigt in der Anzeige das orange Bergabfahrhilfe Symbol mit Ausrufezeichen an und springt nicht an (Wegfahrsperre?) ich benutze immer den gleichen Schlüssel. Können Sie mir einen Hinweis geben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Land Rover
Experte:  Gasmann04 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, werde ich Ihre Frage beantworten.
Da habe ich momentan nicht die besten Nachrichten für Sie...
Ihr Fahrzeug ist mit einer Neigungs - Überwachung ausgestattet. da hängt der Haken. Ihr Fahrzeug erkennt das Sie sich angeblich zu weit aus dem Max - Neigungswinkel bewegt hätten und hat Ihre Elektronic für den Motor blockiert. Im Geländefalle ginge nur noch die entgegengesetzte Richtung bis der Wagen wieder im Soll - Bereich ist, aber in Ihrem Falle spinnt diese Überwachung.
Sie haben leider keine Wahl, Sie können hier nichts selbst machen, Sie brauchen die Hilfe vom Rover - Pannendienst. Die müssen den fehler entsperren oder schlimmer das betreffende Teil ersetzten. Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, das Sie per eigener Achse zur Werkstatt gelangen,das wir wohl nur per Abschlepper gehen, genaueres können Ihnen nur die Jungs vom Rover sagen, eine freie Werkstatt wird Ihnen da nicht helfen können, leider.
Wie gesagt, hätte Ihnen dies gern erspart....
Tip eventuell klappt es.. Batterie abklemmen, ca 30 Minuten warten, bei Vielen Modellen entsperren sich Fehler da von selbst, wenn ja, sofort in die Werkstatt, aber das ist eine wage Hoffnung.
Beste Grüße zum Fest, Ihr Gasmann04

Ähnliche Fragen in der Kategorie Land Rover