So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Land Rover
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Land Rover hier ein
4Ringe ist jetzt online.

hallo!hab nen 88 er 110 er v8 vergaser! nach benzinfilterwechsel

Kundenfrage

hallo!hab nen 88 er 110 er v8 vergaser! nach benzinfilterwechsel springt er nur kurz an,stinkt gewaltig nach sprit und säuft dann ab!meiner meinung nach müssten die vergaser eingestellt werden.aber wie mache ich das?
warte auf professionelle antwort!danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Land Rover
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Der Filterwechsel kann eigendlich n icht die Ursache für dieses Problem sein. Um einen Einstellfehler wird es sich aber mit Sicherheit auch nicht handeln, dafür kommt zu viel Kraftstoff. Ich denke eher, das der Schwimmer im Vergaser hängt und deshalb der Vergaser überläuft. Dafür müsste allerdings der Vergaser zerlegt werden und das sollte schon eher ein Profi machen. Sie könnten das überprüfen, indem Sie die Benzinzufuhr abklemmen und probieren, ob der Motor dann erst einmal läuft, bis die Schwimmerkammer leer ist. Wenn es so ist, muß der Vergaser zerlegt werden. ggf. hängt ein Teil des alten Benzinfilters im Schwimmernadelventil.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Land Rover