So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 25287
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe meinem Kind Nureflex Saft 2,5ml

Beantwortete Frage:

Guten Tag,Ich habe meinem Kind Nureflex Saft 2,5ml verabreicht und leider nicht geschüttelt vor dem aufziehen. Das steht leider in der Packungsbeilage. Ist das bedenklich und Was kann hier passiert sein?Danke!
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Die Wirkung bleibt dieselbe, nur ist es durch das fehlende Schütteln möglich, dass ein Teil des Saftes eine hohe Konzentration des Wirkstoffs enthält. Der kann die Magenwand reizen und zu Übelkeit oder Erbrechen führen. Oft macht das aber auch gar nichts, weil der Magen ja ein bisschen Säure vertragen kann.

Schönen Sonntag!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das heisst die einmalige Gabe an zwei Tagen hintereinander kann hier nicht zu schweren Folgen gekommen sein?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein,das wäre außerordentlich unwahrscheinlich.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Oder sollte ich den restlichem Saft auch verwerfen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich hoffe nicht das das Kind (7 Monate) zuviel Wirkstoff auf einmal aufnimmt. Oder kann das bei maximal 2,5ml pro Tag nicht passieren und es sollte nur die gesamte Tagesdosis nicht überschritten werden?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich würde den Saft nun verwerfen, weil keiner weiß, wieviel Wirkstoff er noch enthält, aber bei den gegebenen Dosen brauchen Sie keine ernste Überdosierung zu befürchten. Die therapeutische Breite von Nurofen ist auch recht groß, also zu hohe Dosen gut verträglich.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das heisst ich muss nichts weiter unternehmen?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das heisst Sorgen wegen Spätfolgen sind nicht begründet?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein.

Dr. Gehring und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Gern!