So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 25100
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, Ich hatte vorhin das Babyphone in der Hand zum

Beantwortete Frage:

Guten Tag, Ich hatte vorhin das Babyphone in der Hand zum ausschalten und im anderen Arm meine Tochter. Sie hat dann schnekl den Kopf gehoben und ist mit dem an das Eck des Babyphones gestossen. Ob an der Fontanelle oder nicht kann ich nicht genau sagen. Mucks hat sie keinen gemacht. Kann da etwas passiert sein was abzuklären wäre? Danke!

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Definitiv kann das Ihrem Baby keinen zufügen. Hätten Sie die Fontanelle getroffen, auch nicht, und dann hätte die Kleine heftig geweint.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also das Kind hätte geweint in dem Falle das es ernsthafte Schmerzen oder Schäden gehabt hätte? Bei so kleinen Missgeschicke kann hier also nichs passieren?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Selbstverständlich hätte es geweint, und solche kleinen Missgeschicke passieren immer wieder und schaden nicht.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da, und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.