So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1073
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Meine Tochter, 12 Jahre, hat ständig Bauchschmerzen. In der

Beantwortete Frage:

Meine Tochter, 12 Jahre, hat ständig Bauchschmerzen. In der Magengegend, wenn ich drauf fasse tut es ihr sehr weh. Sie isst seit ein paar Tagen auch nur Schonkost...jedoch keine Besserung. Ihre Kinderärztin meint nur immer, wir sollen aufschreiben was sie isst und wie die Bauchschmerzen dann sind. Weiter unternimmt sie nicht's. Sie hat diese Bauchschmerzen schon seid Jahren, nur ist's im Moment ständig. Bei mir wurden vor einiger Zeit helikobakter Bakterien festgestellt, könnte es bei ihr auch daran liegen? Jedoch hatten sich die Schmerzen auch in den Rücken gezogen, was bei nicht der Fall ist.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ja, welche?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Abend und willkommen auf justanswer,

gerne bin ich für Sie da.

Der Helicobacterinfekt verläuft in aller Regel symptomlos, solange es nicht zur Bildung von Magen oder Zwölffingerdarmgeschwüren kommt.

Von daher denke ich eher nicht, dass ein Helocobakterinfekt die Beschwerden erklärt. Dennoch könnte ein entsprechender Infekt mit einer einfachen Stuhluntersuchung ausgeschlossen werden.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich danke ***** ***** was kann es denn dann sein ? Selbst bei Verzicht von Milchprodukten etc. hat sie Schmerzen auch Nacht's. Der Stuhlgang ist zwar oft fest...geht aber ganz gut.
Viele Grüße
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Vermutlich wird man um eine Magenspiegelung nicht herum kommen. Nur so lassen sich- wenn auch unwahrscheinliche- Geschwüre im Magen oder Zwölffingerdarm ausschliessen. Eine Bauchspeicheldrüsenentzündung sollte mit Labor und Ultraschall und Labor ausgeschlossen werden.

Bei fehlender Abhängigkeit der Beschwerden von Nahrungsmitteln erscheinen eine Lactose- oder Fruktoseintoleranz oder eine Glutenenteropathie unwahrscheinlich und erfordern keine diesbezügliche gezielte Diagnostik.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich Danke ***** ***** für die schnelle und hilfreiche Antwort.
Ich wünsche ihnen noch einen schönen Abend !
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ich freue mich, dass ich Ihnen helfen konnte.

Wenn Sie keine Fragen mehr an mich haben sollten, bitte ich um eine positive Bewertung.

Vielen Dank.

docexpert1 und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.