So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 25246
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Ist eine Infektion mit Herpes simplex für ein

Beantwortete Frage:

Hallo,Ist eine Infektion mit Herpes simplex für ein 5-monate altes Baby noch gefährlich oder muss ich hier nicht mehr so aufpassen?Vielen Dank!
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag,

So gefährlich nicht mehr. Sie müssen nur darauf achten, dass keine Berührung von Herpesbläschen mit dem Baby erfolgt (küssen), und dass Sie sorgfältig die Hände waschen, wenn Sie die erkrankte Stelle berührt haben. Denn anstecken können Sie Ihr Baby noch sehr lange.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Dennoch sollte noch keine Ansteckung erfolgen? Kann das also nicht mehr lebensbedrohlich sein? Wie lange muss hier noch auf besondere Hygiene geachtet werden? Ende erstes Lebensjahr oder länger?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Immer. Man kann auch Erwachsene anstecken. Aber lebensbedrohlich ist es meist nur in den ersten Lebensmonaten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr gern geschehen! Vielen Dank für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe am Wochenende.

Dr. Gehring und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.