So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 23800
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag, wir waren vor einer Woche mit unserer Tochter

Kundenfrage

Guten Tag,
wir waren vor einer Woche mit unserer Tochter beim Kinderarzt, da sie ständig müde ist und schläft. Das Blutbild hat folgendes ergeben:
Eisen: 3.6 Normalwert: 9,0-21,5
Thrombozyten: 104 Normalwert: 150-450
Lymphozyten: 56 Normalwert: 25-40
Der Kinderarzt behandelt nur mit Eisensaft und ist auf die anderen Werte nicht eingegangen.
Wir machen uns Sorgen!
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Abend,

Ich schätze, dass der Kollege diese anderen Werte zusammen mit dem Eisen kontrollieren will, wenn die Therapie abgeschlossen ist

Lymphozyten steigen und Thrombozyten steigen z. B. im Rahmen von Infekten. Es ist völlig OK abzuwarten, ob es in ein paar Wochen wieder ganz anders ist.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo,unsere Tochter hat aber keinerlei Infekte oder anderes. Was ich vergessen hatte zu schreiben ist, dass der LDH Wert bei 403 liegt, Normalbereich 120-290. Unsere Tochter wird im Dezember 2. Wir machen uns Sorgen, da der LDH Wert ja auch bei Krebsarten hoch ist. Zudem können wir uns diesen niedrigen Eisenspiegel nicht erklären, da Sie ausgewogen ißt.
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich verstehe. Man merkt zwar nicht jeden Infekt, aber ich verstehe Ihre Bedenken. Ich würde dann doch mal Stuhl und Urin auf verstecktes Blut untersuchen und einen Ultraschall machen lassen. Auch, wenn Tumore selten sind, natürlich muss man die Ursache des Eisenmangels klären.

Alles Gute Ihrer Tochter!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer .

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin