So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1136
Erfahrung:  Oberarzt für Psychosomatik mit langjähriger Erfahrung im Bereich Innerer Medizin, Schlafmedizin sowie ADHS/ ADS. Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo, mein Kind hat gestern abend im normalen Wachzustand

Kundenfrage

Hallo,
mein Kind hat gestern abend im normalen Wachzustand Geister, Monster u.ä. gesehen. Er ließ sich kaum beruhigen und hat mich und meinen Mann nicht wirklich erkannt. Er hörte unsere Stimmen verzerrt und laut. Er schrie, daß wir Ihn in Ruhe lassen sollten und lief von einem zum anderen Zimmer. Er zitterte am ganzen Körper. Er war wie auf der Flucht. Es war sehr angsteinflößend.
Einen ähnlichen Traum hatte er vor kurzem Nachts und er leidet häufig an Nachtschrecks. Wir sind ratlos, was sollen wir tun?
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 12 Monaten.
Guten Morgen !
Wie alt genau ist ihr Kind ? Vermutlich ist es eine ganz normale, aber doch erschreckend wirkende Reaktion im Übergang von Tag- zu Nachtzustand. Man nennt es auch hypnagoge Halluzinationen. Gerade bei Kindern mit Nachtschreck kommt das nicht so ganz selten vor.
Gab / gibt es sonst Hinweise auf Entwicklungsbesonderheiten bzw. Aufmerksamkeitsprobleme / Ablenkbarkeit oder Lern- und Verhaltensprobleme bei Ihrem Liebling ?
Wichtig zu wissen wäre auch, ob das Kind tagsüber zu Einschlafneigung neigt, d.h. ob es irgendwelche Hinweise für eine Narkolepsie / Kataplexie gibt. Diese (sehr seltene) Krankheitsbild ist mit dem Phänomen der hypnagogen Halluzinationen verknüpft. Sehr selten kann es auch im Zusammenhang mit Epilepsie auftreten.
Grundsätzlich wäre es hilfreich, sich an Experten für Schlafmedizin zu wenden, wenn das Phänomen nicht nur gelegentlich auftritt.
Man kann über pflanzliche Schlafmittel, ggf. bei stärkeren Ängsten auch Psychopharmaka (angstlösende Medikamente auf Grundlage der Benzodiazepine, Antidepressive) was machen. Dann sollte aber ein Kinder- und Jugendpsychiater eingeschaltet werden.
Gefährlich ist das Phänomen nicht. Es ist auch kein Vorläufer für eine Psychose oder spätere ernste psychiatrische Erkrankung. Aber es verunsichert halt doch.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Er ist ein Junge und 7 1/2 Jahre alt, für die Nachtschrecks bekam er in der Vergangenheit homöopathische Globuli, die aber nichts gebracht haben.
Bevor diese Halluzination begann durfte er im Fernsehen Fußball schauen und eine Kindersendung. Später lasen wir noch ein Buch. Während des Lesens meinte er, er möchte jetzt aufhören. Dann bemerkte ich, dass sich sein Blick veränderte und es war als legte sich ein Schalter um... Ich kann es leider nicht besser beschreiben, mein Mann hatte die Kamera in der Nähe und einen Teil mit aufgenommen. Das Ganze dauerte ca. 10 Minuten. Er war danach erschöpft und wollte sofort ins Bett.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Er hat keine Einschlafneigung unter dem Tag,
wir haben die Kinderärztin auf ADHS angesprochen, weil er längere Zeit sehr impulsiv und unkonzentriert war. Sie hat es aber ausgeschlossen und es wurde ein BUEGA Test gemacht. Ich habe Ihm Omega 3 Fettsäure über mehrere Wochen gegeben.
Er ist insgesamt wieder viel ruhiger geworden, geht 2-3x die Woche in den Sport und ist eigentlich ein cleveres und liebes Kind, manchmal ein wenig überängstlich.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 12 Monaten.
Ja, es kann eine Abhängigkeit von Stress bzw. Erlebnissen des Tages geben. Aber das allein erklärt höchstens die Intensität und Häufigkeit, nicht das Phänomen selber.
Ihr Kind ist in der typischen Altersspanne für das Phänomen. Es wird sich also bessern, wenn er älter wird.
Globulin werden höchstens einen beruhigenden Effekt für SIE haben, nicht für das Kind bzw. den Schlaf.
Im Prinzip ist es aber schon ein Problem der Emotionsverarbeitung im Schlaf. Ich stelle mir unserer Gehirn wie ein Schwimmbecken vor, wo die Erlebnisse des Tages wie Blätter sich am Boden sammeln. In der Nacht müsste jetzt eine Art Putzroboter, der Traum-Schlaf, in mehreren Waschdurchgängen da sauber machen.
Irgendwas ist in diesem Mechanismus bei Ihrem Sohn verändert bzw. gestört. Das ist häufig eine angeborene Veranlagung, die sich in der Familie zeigt.
Man sollte um ganz sicher zu gehen, eine Absencen-Epilepsie ausschliessen. Dafür spricht aber praktisch NICHTS.
Sport und ausgewogene Ernährung ist schon sehr gut. Ich empfehle Eltern daneben, sich gedanklich mal mit www.emoflex.com zu beschäftigen. Das ist ein Verfahren über innere Bilder Stress und Störungen der Emotionsverarbeitung im Schlaf zu beeinflussen. Es könnte ggf. eine Möglichkeit sein, abends oder am Nachmittag mit Ihrem Sohn Stress in innere Bilder zu übersetzen und dann das Gehirn nicht im Übergang von Tag zu Nachtmodus damit zu belasten.
Wirklich gute Therapien für das Phänomen gibt es aber halt auch nicht wirklich....
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Danke für die ganzen Informationen, ich werde auf die emoflex Seite gehen und nächste Woche die Kinderärztin aufsuchen.Mit freundlichen Grüßen
A. Graml
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 12 Monaten.
Sehr gerne.
Sie können hier gerne unter dem Artikelbaum jederzeit eine Nachfrage stellen.
Über eine freundliche Bewertung der Beratung würde ich mich freuen.
Ihnen und Ihrer Familie ein ruhiges Wochenende und hoffentlich sehr bald ruhiger und angstfreie Nächte
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 12 Monaten.
Es wäre sehr freundlich, wenn Sie noch eine Bewertung abgeben könnten. Dadurch wird das bereits eingezahlte Guthaben für mich anteilig als Beratungshonorar gewertet.
Gerne stehe ich auch danach noch für weitere Informationen und Rückfragen zur Verfügung

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    10
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    10
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DA/Dachsberg/2012-9-26_174623_IMAG0126.64x64.jpg Avatar von Bergmann

    Bergmann

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    219
    20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. Berghem

    Dr. Berghem

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    74
    Chefarzt Rehaklinik, Allergologe, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9931
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11565
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin