So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 13
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Fehlender Gleichgewichtssinn

Kundenfrage

Unsere knapp 2-jährige Tochter wurde in der 30. Schwangerschaftswoche per Notkaiserschnitt geboren mit 4 Zysten im Gehirn im motorischen Bereich. Trotz schlechter Prognosen hat sie sich "normal" entwickelt, spricht seit einigen Wochen jedes Wort nach, kann Farben, Tiere unterscheiden und zum Teil benennen. Geistig ist alles ok. Ihr großes Problem ist der fehlende Gleichgewichtssinn. Sie läuft sehr gerne, muss aber dabei an beiden Händen oder den Schultern gestützt werden. Einlagen in den Schuhen hat sie sofort akzeptiert, läuft trotzdem bevorzugt auf Zehenspitzen, rollt also nicht über die Ferse ab. Wenn sie barfuß über Legoplatten läuft, geht sie nach dem ersten Kontakt der Zehen mit der Plate sofort auf die Ferse runter. Die Beweglichkeit ist also da. Trotzdem scheint der Impuls/Befehl vom Gehirn, die Beine anzuspannen, immer noch sehr stark zu sein. Sitzen kann sie auch nicht. Nach 5-15 Sekunden kippt sie seitlich oder vornüber um. Wie kann der Gleichgewichtssinn gestärkt, trainiert werden? Vojta und Bobat haben in den letzten zwei Jahren anscheinend nicht ausgereicht.

PS: Ich dachte, die optionalen Angaben sind auf den Fragesteller bezogen. Alter und Geschlecht meiner Tochter ergibt sich ja aus meiner Fragestellung.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,


 


ich habe bis heute keine Antwort von irgend einem Arzt erhalten. Ist das so üblich bei Ihnen?


 


MfG


Thomas

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin