So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 12
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Hallo!Unsere Tochter (6 Jahre) leidet seit gut 2 Monaten

Kundenfrage

Hallo! Unsere Tochter (6 Jahre) leidet seit gut 2 Monaten an einer Reizblase. Urin ist in Ordnung, sie hat auch keine Schmerzen aber sie sitzt ewig am Klo und hat das Gefühl dass sie wieder muss. Mittlerweile ist es so dass sie ca. 3 x am Tag auf die Toilette geht, dort dann aber jeweils ca. eine halbe Stunde sitzt, bis sie "fertig" ist. Dann aber verträgt sie aber meistens keinen Hautkontakt, sprich zieht nicht ihre Unterhose und Strupfhose rauf (ganz extrem ist es wenn sie neu frisch gewaschene Unterhose oder Strumpfhose anzieht, weil noch nicht "ausgeweitet" ...), das kann eine ganz schöne Weile dauern bis sie dann wieder angezogen ist. Außer Haus gehen, wo hin fahren, Kindergartengehen ... alles sehr mühsam für sie und auch für uns Eltern. Haben Sie Erfahrung mit diesem Problem bzw. haben sie einen Ratschlag für uns schon völlig verzweifelte Eltern? Waren auch schon bei einer alternativen Ärztin, bekommt Bachblüten, ein alternativer Masseur (APM-Massage u. Ähnliches) hat bei der ersten Behandlung (vor etwa einem Monat) Besserung bewirkt (erst seit dem reichen drei bis vier mal lange Klogeh-Zeiten), aber seit dem ist keine weitere Besserung zu erkennen. Natürlich will sie kaum außer Haus, weil sie das Problem zuhause am besten im Griff hat) Bitte um Ratschläge & Hilfe!! Vielen, vielen Dank!


 


Übrigens (falls diese Info benötigt wird), sind in Österreich zuhause

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel. Österreich: 0800 802136

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Sehr geehrte Damen und Herren!


Bis heute habe ich keine Antwort bekommen, daher bitte ich um Rücküberweisung meiner Zahlung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin