So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.

Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 22350
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn, nächste Woche wird er 2 Jahre erbricht ständig.

Kundenfrage

Hallo, mein Sohn, nächste Woche wird er 2 Jahre erbricht ständig. Im Novenber hatte er nen Noro und ein Astrovirus und lag eine Woche im Krankenhaus. seit dem erbricht er fast jede Woche mindestens einmal. Vor 10 Tagen waren wir erst beim Arzt und er meinte es wäre wohl wieder ein Virus da es im Bauch ganz schön rumpelt. Jetzt war er wieder 3 Tage in der Krippe und Letzte Nacht fing es einfach beim Schlafen an. da hat er 4 mal in der Nacht gebrochen bis er weiter geschlafen hat. heut morgen ging es ihm auch wieder super somit ging er wieder in die Krippe wo alles auch super ging er hat schön gegessen und gespielt.
Jetzt spielte ich vorhin it ihm und er lehnt auf der Couch und ohne Vorwarnung erbrach er wieder Wasserfallartig 3 mal hintereinander. Er war jetzt Duschen und springt wieder als b nix war hier rum. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.
Kann nicht glauben das es schon wieder ein Virus ist, ist es möglich das er vielleicht irgendwelche Nahrungsmittel nicht verträgt??? Mir ist aufgefallen das jedesmal wenn er Erbrochen hat Mandarinen/ Orangen stücke mit raus kommen. Kann es sein das er die nicht verträgt?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Es kann sein, dass es einfach zu früh für seinen angegriffenen Magen ist, ihm Zitrusfrüchte zu geben!

Dr. Höllering :

Normalerweise gibt man ja noch ein paar Tage Schonkost, bis man wieder alles gibt, und Mandarinen bzw. Orangen sind für die Magenschleimhaut mit das Schlimmste, was es gibt....

Dr. Höllering :

Besser wäre es, ihm eine Weile Tee, gekochtes Gemüse, vielleicht geriebenen Apfel ohne Schale zu geben.

JACUSTOMER-73jynl50- :

Schonkost hat er die letzten 14 Tage eigentlich nur bekommen da er nicht wirklich essen wollte. Warme Speisen hatte er seit dem Krankenhaus gar nicht mehr angerührt, leider auch kein gekochtes Gemüse daher gab es nur Tee und Toastbrot, Brötchen. Apfel hat er wenig gegessen da er ihn meist immer wieder ausgespuckt hatte nach dem es gekaut hatte. Und Zitrusfrüchte bekommt er leider immer nur in der Krippe obwohl ich es extra gesagt hatte das er das nicht essen soll. Aber ob es jetzt nun daran liegt ist von mir nur eine Vermutung.

Dr. Höllering :

Das kann gut sein, denn wahrscheinlich ist seine Magenschleimhaut von den Infekten noch angegriffen. Wenn dann a) die Säure und b) die Fasern dieser Früchte den Magen noch mehr angreifen, tut er das, was für ihn das beste ist: Er wirft die Früchte raus und es geht ihm wieder gut.

Dr. Höllering :

Ich würde mit den Erzieherinnen mal ein wirklich böses Wort reden!

Dr. Höllering :

Jedenfalls glaube ich nicht, dass er schon wieder ein Virus hat.

Dr. Höllering :

Ich würde ihm aber auch kein Medikament geben jetzt.

Dr. Höllering :

Möchten Sie noch etwas fragen? Sonst danke ich Ihnen für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe.

JACUSTOMER-73jynl50- :

Noch eine kurze frage hätte ich. Ich mache mir auch etwas sorgen um sein Gewicht..er hat jetzt mit ach und krach die 10 Kilo erreicht..wohl jetzt durch sein Erbrechen nicht mehr aber ist das normal die Kinder in dem Alter so wenbig wiegen??? Den alle anderen die ich so im Umkreis kenne und auch in der Krippe wiegen schon paar Kilo mehr.

Dr. Höllering :

Wenn Sie oder der Vater auch nicht so ein Brummer waren, ist das schon ok.

Dr. Höllering :

Man muss schauen, in welcher Pernzentile er liegt. Man sieht an den kreuzen im Vorsorgeheft, ob es noch passt.

JACUSTOMER-73jynl50- :

Also der Papa und auch ich waren als Baby sehr Moppelig. Jetzt sind wir aber normal im Gewicht. Mein Sohn liegt in der Kurve zwischen der linie wo rechts daneben P10und P3 steht. Ich weiß nicht was das heißt.

Dr. Höllering :

Das sind die Perzentilen, also die Verteilungen des Gewichtes. Das ist noch völlig in Ordnung.

Dr. Höllering :

So, jetzt habe ich Ihnen die Zusatzfrage auch noch beantwortet. Ich würde gern Schluss machen für heute und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe!

JACUSTOMER-73jynl50- :

Rechtherzlichen Dank

Dr. Höllering :

Sehr gern geschehen und alles Gute Ihnen!

Dr. Höllering :

Warum geben Sie mir eine schlechte Bewrtung?

Dr. Höllering :

Für all meine Mühe und Zeit, die ich Ihnen gewidmet habe???

Dr. Höllering :

So bekomme ich meine Hilfe nicht bezahlt von Justanswer, und Sie haben die Geschäftsbedingungen gelesen: Hilfreiche Antworten dankt man mit einer guten Bewertung, damit der Experte auch ein Honorar bekommt.

Dr. Höllering :

Oder war das ein Irrtum? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich Ihnen auch noch eine Extrafrage beantworte und dann mit einer schlechten Bewertung bestraft werde....

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    10
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    10
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DA/Dachsberg/2012-9-26_174623_IMAG0126.64x64.jpg Avatar von Bergmann

    Bergmann

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    219
    20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. Berghem

    Dr. Berghem

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    74
    Chefarzt Rehaklinik, Allergologe, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9928
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11563
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin