So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Mein kind stottert mit 2.75 jahren. Normal oder soll ich zum

Kundenfrage

Mein kind stottert mit 2.75 jahren. Normal oder soll ich zum arzt? Sie beginnt immer wieder von vorn mit satz.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich danke für ihr Vertrauen und berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Leider sind Ursachen für das Stottern bis heute noch nicht ausreichend erforscht, sodass man die zugrundeliegende Ursache nicht behandeln kann, sondern nur das Stottern selbst.

Drwebhelp :

Das sie das Kind aussprechen lassen, ist unbedingt notwendig, denn sonst kommet noch Angst und Unsicherheit dazu, die das Ganze noch schlimmer machen.

Drwebhelp :

Die meisten stotternden Menschen haben vermutlich eine Veranlagung zum Stottern, dazu kommen dann auslösende und aufrechterhaltende Faktoren. Stottern entsteht in einer Zeit, in der sich das Kind körperlich, geistig, emotional und sprachlich am schnellsten entwickelt, also im Kleinkindalter.

Drwebhelp :

Bei der weiteren Entwicklung des Stotterns wächst die Anspannung beim Sprechen und das Kind versucht, Stottern zu vermeiden, was es dann , wenn es nicht gelingt, noch mehr in den Teufelskreis der Angst und Vermeidung hineinwachsen lässt.

Drwebhelp :

Auch bereits bei Kindern im Alter zwischen zwei oder drei Jahren kann eine Stottertherapie durchaus sinnvoll sein. Die Chance ist groß, dass ein sehr früh behandeltes Kind weniger zu stottern lernt oder sein Stottern sogar ganz verliert.

Drwebhelp :

Stottertherapie findet in Deutschland meist in einer Praxis für Logopädie oder Sprachheilpädagogik statt. Fragen sie ihren Kinderarzt danach, er wird Ihnen sicher gerne jemanden benennen der sich speziell mit Stottern auseinandersetzt, denn nicht jeder Logopäde oder Heilpädagoge kann hier eine Therapie anbieten.

Drwebhelp :

Ich rate Ihnen daher recht zeitnah eine solche Therapie zu veranlassen, das sie so ihrem Kind eine frühzeitige Hilfe zukommen lassen und sich der Gewohnheitseffekt erst garnicht voll entwickeln kann.

Drwebhelp :

Alles Gute im weiteren Verlauf und baldige Besserung des Sprachbildes

Drwebhelp :

MFG

Drwebhelp :

Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben meine ausführliche Antwort zu Ihrer Frage gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne.
Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung, so wie es laut Geschäftsbedingungen von JA vorgesehen ist. Ich bitte um Verständnis.
Eine Bewertung lösen sie aus, in dem Sie ein freundliches Smiley anklicken, Danke ;-)

Vielen Dank und alles Gute.