So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo Ich habe ein großes Problem Und zwar mein Sohn 3 Jahre

Kundenfrage

Hallo
Ich habe ein großes Problem
Und zwar mein Sohn 3 Jahre alt hat schon seit fast 6 Monaten einen Hautpilzkrankheit der von den Katzen übertragen wurde
Er hat mehrere Sorten Tabletten bekommen und sägte
Es wird nicht richtig besser
Im Gegenteil
Sobald ich die Medikamente absetze wehren durchfall etc. Wird es wieder schlimmer
Habe was von propolis Gelsen und viele Leute haben gute Ergebnisse damit erzielt
Meine Frage wäre
Kann ich meinem Kind salbe auf die betroffenen Stelle geben?
Und auch zum einnehmen von tropfen ?
Würde mich auf Rückantwort freuen
Lg bianca
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich danke für ihr Vertrauen und berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Das Microsporum canis ist verantwortlich für diese Hautpilzinfektion.

Drwebhelp :

Eine wesentliche Rolle, auch bei der Ansteckung , spielt das Immunsystem ihres Kindes

Drwebhelp :

Dieses muss als Ersz´tes gestärkt werden, um eine erfolgreiche Behandlung durchzuführen

Drwebhelp :

Zudem ist die Behandlung eine langwierige Sache, die auch schonmal ein paar Monate in Anspruch nehmen kann.

Drwebhelp :

Besorgen sie sich zunächst Echinacea in der Apotheke, am besten in Tablettenform,da es als Tropfen sehr schlecht schmeckt und vom Kind nicht gerne genommen wird.

Drwebhelp :

Das Mittel gibt es rezeptfrei und solte dem Kind über einenMonat verabreicht werden.

Drwebhelp :

Der Befall äußert sich in Form von kreisrunden trockenen Stellen, die sich schuppen und an den Rändern gerötet sind. Wenn sich das Kind dann noch kratzt, können Entzündungen entstehen, die dann och eine bakteriellen Befall begünstigen, der dann auch antibiotisch abgedeckt werden müsste.

Drwebhelp :

Eine Theapie mit Propolis Salbe können sie natürlich machen. Achten sie aber bitte darauf, dass es ein Präparat ohne Alkoholanteile ist, das diese die Haut weiter belasten und sie austrocknen

Drwebhelp :

zur inneren Anwendung rate ich zu Trinkampullen, die sie ebenfalls wie dei Salbe rezeptfrei in der Apotheke erhalten.

Drwebhelp :

Sollten die genannten Massanhmen nicht den gewünschten Erfolg bringen, sollten sie bei ihrem Kind einen Abstrichbefund machen lassen, um den genauen Erreger festzustellen und dann gezielt behandeln zu können.

Drwebhelp :

Alles Gute und rasche Besserung, sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Drwebhelp :

MFG

Drwebhelp :

Dr. Garcia

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin