So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Berghem.
Dr. Berghem
Dr. Berghem, Facharzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Chefarzt Rehaklinik, Allergologe, Naturheilverfahren
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Berghem ist jetzt online.

Ich habe eine 18 Monate alte Tochter.

Kundenfrage

Hallo, mein Name ist XX ich habe eine 18 Monate alte Tochter. Wir waren jetzt für 1 Woche im KH. Lena hatte eine Darminvagination und musste 2x operiert werden. Wir sind jetzt seit 2 Wochen zu Hause und das zu Bett gehen bzw. die Nächte sind eine Katastrophe. Sie schläft nur sehr schwer ein, ich habe den Eindruck sie kämpft richtig gegen das Einschlafen, und wenn sie Nachts wach wird(und das wird sie fast jede Nacht) brauche ich oft 2 Stunden damit sie wieder einschläft, es nützt auch nichts wenn ich sie zu uns ins Bett nehme. Ich bin ratlos, gibt es irgendetwas was ich tun kann??? Danke

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel. Österreich: 0800 802136

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte besorgte Mutter,
Sie hat natürlich in den letzten Wochen ziemlich Schreckliches erlebt. Selbst Erwachsene stecken das nicht so ohne Weiteres weg.
Das meiste, was hilfreich ist, wieder in ein normales Leben zurückzufinden, machen Sie sicher schon:
GebenmSie IhrerTochter das Gefühl, dass Sie immer für sie da sind. Abends vor dem Schlafengehen sollten Sie ruhig im Bett ein bisschen erzählen, sie sanft ein wenig massieren.
Wenn Sie mögen, könnten Sie ihr ein homöopathisches Mittel geben, das in solchen Situationen häufig hilft: Abends vor dem Schlafen gehen 5 Kügelchen Ignatia C30 (gibt es in der Apotheke ohne Rezept, kostet etwa 10€).

Sicher haben Sie noch Fragen - ich antworte gerne weiter. Bitte bewerten Sie meine Antwort erst, wenn Sie völlig zufrieden sind.
Herzliche Grüßeund gute Nacht!
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Mutter,
meine Antwort haben Sie gelesen - haben Sie noch Fragen? Gerne antworte ich weiter.
Sollten Sie mit meinen Ausführungen bereits zufrieden sein, freue ich mich über eine positive Beurteiling, dann werde ich auch für meine Bemühungen für Sie bezahlt.
Herzliche Grüße