So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Berghem.
Dr. Berghem
Dr. Berghem, Facharzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Chefarzt Rehaklinik, Allergologe, Naturheilverfahren
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Berghem ist jetzt online.

Sehr geehrte damen und herren! Mein sohn ( 2 jahre alt) hat

Kundenfrage

Sehr geehrte damen und herren! Mein sohn ( 2 jahre alt) hat oefters probleme mit seinem stuhlgang! Manchmal schreit er richtig! Habe schon viel sachen ausprobiert wie z.b milchzucker apfelsaft leinsamen und naturjoghurt usw! Es ist dann einmal gut und irgendwann wieder gleich! Was kann das bedeuten? Heute z.b hat er wieder probleme damit! Mir gehts dabei nicht gut! Robins kinderarzt ist erst am dienstag wieder erreichbar! Was koennte ich ihn bis dienstag geben? Bitte um eine antwort!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 4 Jahren.

Customer:

Guten Tag,

Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 4 Jahren.
Entschuldigung, da hat das Systerm plötzlich den Chat unterbrochen- tut mir leid
Würden Sie einen homöopathischen Rat annehmen?
Dann sagen Sie bitte, ob der Stuhl wenn er schreit, härter oder kompakter ist, als gewöhnlich
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 4 Jahren.

Seit wann hat er diese Beschwerden?
War vorher ein Erkrankung mit antibiotischer Behandlung?

Fällt Ihnen sonst noch etwas "Ungewöhnliches an ihm auf?

Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 4 Jahren.
Da Sie sich hiezu nicht äußern, gebe ich Ihre Frage wieder frei und
wünsche Ihrem Kleinen eine gute Besserung der schmerzhaften Stuhlentlehrung
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sind Sie noch an einer Antwort interessiert?

Herzliche Grüße

Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da Sie bisher nicht geantwortet haben und heute Ihr Kinderarzt erreichbar ist, sind Sie vermutllich nicht mehr an einer Antwort interessiert.

Sollten Sie eine Zweitmeinung zu dem Thema hören wollen, können Sie sich gerne melden.

Herzliche Grüße