So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 25240
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Tochter ist jetzt 30

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Tochter ist jetzt 30 Monate alt und läuft erst seit ein paar Wochen freihändig und an meiner Hand. Sie war immer total stolz, wenn sie ein paar Schritte mehr freihändig gelaufen ist.
Am letzten Sonntag hatte sie eine Erkältung mit Fieber und seitdem kommt es mir und meinem Mann so vor, als hätte sie weniger Lust zum Laufen. Sie will oft getragen werden und wir können es uns nicht erklären.

Können Sie uns vielleicht einen Rat geben? Danke.

Mit freundlichen Grūßen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

so ein fieberhafter Infekt schwächt auch über das Abklingen des Fiebers hinaus!

Dr. Höllering :

Darum wundert es nicht, wenn die Kleine,die sich beim Laufen ja noch sehr anstrengen muss, sich derzeit lieber tragen lässt. Ein Infekt dauert meistens ca. eine Woche, und wie Sie vielleicht aus eigener Erfahrung wissen, ist man kurz nach der Gesundung immer noch nicht bereit zum "Bäumeausreißen". Ein Kleinkind braucht sehr viel Kraft und Aufmerksamkeit zum Laufen, weil das noch nicht automatisiert abläuft. Die fehlt einfach jetzt noch.

Dr. Höllering :

Sicherheitshalber können Sie sich natürlich mal ansehen, ob die Gelenke nicht schmerzen oder gar gerötet oder versickt sind, um eine rheumatische Komplikation nicht zu übersehen. Aber die wäre schon sehr selten.

Dr. Höllering :

Ich wünsche Ihrer Tochter eine schnelle Genesung!

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihnen meine Zeit gewidmet und war für Sie und Ihre Sorge da. Falls Sie noch eine Frage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nun nach den Geschäftsbedingungen von Just answer durch eine freundliche Bewertung dafür sorgen, dass das von Ihnen angezahlte Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank und alles Gute!