So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Mein Sohn ist 13 Jahre alt, er hat tiefen kurzen Husten mit

Kundenfrage

Mein Sohn ist 13 Jahre alt, er hat tiefen kurzen Husten mit dunkelgrünem Auswurf. Sein Hals ist sehr gerötet mit kleinen Pocken übersäht, diese Pocken ziehen sich in den Gaumen hinein. Heute Morgen war der Hals, besonders der Übergang zum Rachen/ Zäpfchen blutig. Fieber bewegt sich bei 38,9 Grad. Ich bin besorgt. Haben Sie einen Rat..kann es eine akute ansteckende Krankheit sein...Schweinegrippe...?? XX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

Drwebhelp :

Hallo Herr K., ich berate sie gerne zu ihren Fragen

Drwebhelp :

Ein grüner Auswurf spricht für eine eitrige Variante. Beiden genannten Symptomen sollte man an Scharlach denken, zumal in Deutschlan zur Zeit eine Scharlchwell im Umlauf ist.

Drwebhelp :

Scharlach ist eine durch Bakterien ausgelöste Infektionskrankheit, die in der Regel im Kindesalter auftritt

Drwebhelp :

Die Bakterien aus der Gruppe der Streptokokken (A-Streptokokken) befallen typischerweise die Schleimhäute und werden meist durch Tröpfcheninfektionen (Niesen, Husten) übertragen.

Drwebhelp :

Können sie meine Antworten lesen? Sie stehen hier im Sytem als offline

Drwebhelp :

An eine Schweinegrippe ist nicht zu denken. Bitte vereinbare sie recht bald einen Termin beim Kinderarzt. Der Junge muss ein Antibiotikum bekommen, vorzugsweie Penicillin.

Drwebhelp :

Wenn sie am WE keine Kinderarzt der Notdienst hat erreichen können, wenden sie sich an die kassenärztliche Klinkambulanz und lassen Ihren Sohn dort unresuchen.

Drwebhelp :

Der Arzt wird dann je nach Befund ein passendes Medikament verschreiben.

Drwebhelp :

Da sie nicht antworten, beende ich nun den Chat. Sie können, wenn noch Fragen bleiben solten, gerne nachfragen.

Drwebhelp :

Ansonsten folgen sie bitte meinem Rat. Geben sie Ihrem Kind viel Flüssigkeit in Form von Tee und stillem Wasser. Zur Fiebersenkung ist Paracetamol geeignet und auch Wadenwickel, dei lauwarm angelegt werdn sollten. Wichtigsit eine hohe Vitamin C versorgung , um das Immunsystem zu steigern. Besorgne sie in der Apotheke Acerola, das gibt es rezeptfrei.

Drwebhelp :

Alles Gute und rasche Besserung dem jungen Mann. MFG Dr. Garcia

41297.6917282292

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin