So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

einen schönen guten Tag, meine kleine Tochter 17 Monate alt

Kundenfrage

einen schönen guten Tag,
meine kleine Tochter 17 Monate alt hat seit zwei Tagen mehrmals täglich einen wässlichen gelben Stuhl muss ich mir sorgen machen da sie ansonsten Trink und auch spielen tut.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wie darf ich mir die Ernährung Ihrer Tochter vorstellen wenn sie eine Diät macht?

Hat Ihr Kind Bauchschmerzen?

MFG

Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

einen schönen guten tag ,


meine Tochter bekommt Kamillentee Zwieback oder Weißbrot und dann halt Hünersuppe wir ich habe auch schon oralpädon außprobiert da es gegen durchfall ist. LG

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

sie können es mit Perenterol- rezeptfrei in der Apotheke- versuchen, damit die Darmflora sich wieder erholen kann. Geben sie das Medikament nach Packungsbeilage ein. Eigentlich sehe ich in der Ernährung ihrer Tochter keinen Auslöser für den Durchfall. Mit OralpäXXXXX XXXXXegen sie als Eletrolytausgleich schon richtig, bitte behandeln sie ihre Kleine daher weiter damit.

 

Zusätzlich hilfreich ist es, wenn sie den Zwieback zerdrücken und einen geriebenen Apfel daruntergeben. Als homöopathische Mittel empfehle ich Ihnen die Gabe von Chamomilla in einer D 12 Potenz, die sie der Kleinen mit 3 Mal 5 Globuli eine halbe Stunde vor dem Essen unter die Zunge legen und dort zergehen lassen.

Dies sollten sie für mindestens 5 Tage tun.

 

Achten sie auf ausreichende Flössigkeitszufuhr, das ist besonders wichtig. In den Tee dürfen sie auch etwas Traubenzucker geben, um Energieverluste auszugleichen.Sorgen machen brauchen sie sich nicht. Wenn die Kleine ansonsten munter ist, wird der Durchfall bald vergehen.

 

 

Sollten sich noch Fragen ergeben, berate ich sie gerne weiter.

 

Alles Gute Ihnen und Ihrer Familie zum Jahrenswechsel und der Kleinen rasche Besserung,

 

MFG Dr. Garcia

Drwebhelp und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

leider wurde der mir zustehende Betrag für die Beratung ihres Problems wegen nicht gedecktem Konto wieder abgezogen. Daher möchte ich sie höflichst bitten, sich darum zu kümmern, das mir das zustehende Honorar wieder angeweisen wird. Ich bitte um Verstöndnis.

MFG

Dr. Garcia