So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo zusammen wir sind zur Zeit im urluab in Kroatien auf

Kundenfrage

Hallo zusammen
wir sind zur Zeit im urluab in Kroatien auf der Insel Hvar. Vor ca. 4 Tagen ist unsere Adoptiv Tochter (2J 9 Monate) wahrscheinlich durch ein Insekt gestochen worden. In den letzten Tagen ist der Stich zu einer Blase und dann zu einer Wunde geworden. Die offene Wunde wurde immer grösser wurde mit Aufwerfungen an den Rändern.
Hat hier jemand eine Empfehlung oder ähnliche Erfahrung?
Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
nässt diese Blase oder der Rand?
Wie groß ist der Bereich?
Wird es größer?
Ist es gerötet, warm und geschwollen?
Juckt es?

Gern helfen wir ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Hallo, die Blase hat stark genässt ist dann aufgeplatzt, die Wunde hat vollflächig genässt jetzt nach der Betadinebehandlung ist es schwer zu beurteilen. Der Bereich ist ca.1,3cm und an den Rändern faserig und aufgeworfen. Wir haben gute Fotos die sich leider nicht laden lassen.


Wir haben unseren KIA auch schon informiert, er befindet sich im Urlaub und hat Betadine empfohlen,ggf. bei unverändertem Bild Antibiotika.


 


Was würden sie empfehlen? Leider können wir den Stich nicht mehr zuordnen

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Betadine ist sehr gut und der Bereich mit 1,3cm noch vergleichsweise klein. Das Öffnen der Blase ist ein gutes Zeichen, aber passen sie mit einer Infektion auf. Sobald sich die Stelle vergrößert, rötet, sehr warm wird und das Gewebe geschwollen scheint, muss ein Antibiotikum eingesetzt werden UND bitte dazu einen ARzt konsultieren.

Fotos können sie mir an meine E-Mail Adresse schicken (in meinem Profil hinterlegt).

Ich würde zu Kühlung raten (Betadine auftragenm, dann ein Pflaster zum Schutz und dann kühlen). Salzwasser reizt zu sehr, also bitte auch nicht baden oder eben nur mit Schutzverband// Pflaster.

Sie können mich gern über den weiteren Verlauf informieren, ich helfe ihnen dann gern weiter.

Alles Gute und rasche Besserung.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann