So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 24785
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung in Kinder- und Familienmedizin ( Landkreis), Geburtshilfe in Afrika.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo . Vor vier Wochen, hatte meine Tochter (10) aus heiterem

Kundenfrage

Hallo .
Vor vier Wochen, hatte meine Tochter (10) aus heiterem Himmel eine Panik- attacke. Nun hat sie, in den vier Wochen fünf Kilo ab genommen und ich merke dass sie Sorgen hat. Heute habe ich es geschafft mit ihr zu reden. Sie hat Angst nachts nicht mehr auf zuwachen hat angst zu sterben. Wenn sie ißt hat sie das Gefühl, dass ihr Halz dick wird. Was kann ich tun? Sie möchte nicht mehr mit uns essen gehen und bekommt auch immer mehr Angst dass sie essen muß. Wenn das so weiter geht, werde ich sie ins Krankenhaus einliefern
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Da.machen es sich die Mitarbeiter der Jugendhilfe ein bisschen sehr einfach!

Die Gewichtsabnahme Ihrer Tochter ist bedenklich. Bitte machen Sie gleich morgen einen Arzttermin Ganz wichtig ist eine Untersuchung der Schilddrüse;eine Überfunktion kann alle diese Symptome, auch die psychischen, hervorrufen! Wenn diese und andere Erkrankungen z. B. der Nebenniere durch einen Bluttest ausgeschlossen wurden, kann und sollte man sich um die Psyche Ihrer Tochter kümmern, evtl. mit kinderpsychologischer Hilfe.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Ich hoffe Sie haben Ihre Tochter mittlerweile einem Arzt vorgestellt, denn ich mache mir etwas Sorgen um sie.
Ihre Frage habe ich zügig und fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Falls Sie noch eine Nachfrage haben oder eine weitere Erklärung brauchen, schreiben Sie mir gerne noch einmal. Falls nicht, würde ich mich über eine Honorierung durch eine freundliche Bewertung freuen.

Herzlichen Dank und alles Gute!