So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

mein Kind hat 39,5 Fieber und bricht alles aus

Kundenfrage

mein Kind hat 39,5 Fieber und bricht alles aus
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Abend,

es ist recht sicher davon auszugehen, dass sich Ihr Kleiner einen bakterieen Infekt zugezogen hat. Bei Fieber über 39 Grad ist es anzuraten, dieses rasch zu senken, da ansonsetn Fieberkrämpf entstehen können. Da sie bei Ebrechen keinen Saft verabreiche sollten, rate ich Ihnen das Fieber mit Benuros- oder Paracetamol Zäpfchen ür Kinder zu senken. Hilfreich sind auch Wadenwickel.
Bitte geben sie dem Kind ausreichend Flüssigeit, was besonders bei Fieberzuständen sehr wichtig ist. Hier sind Tee mit Traubenzucker ud stilles Wasser besonders zu empfehlen. Bitte besorge sie auch Elekrtolytlösungen aus der Apotheke, damit keine Mangelzustände entstehen. Vomex a solte gegen ddas Erbrechen eingsetzt werden, auch Heilerde ist empfehlenswert. Dazu ein paar Tage eine leichte Diät. Sollte sich der Zustand nicht bessern, stellen sie den Kleinen bitte beim Kinderarzt vor, der dann eventueel ein Antibiotikum einsetzen kann.
Bitte soregn sie für Schohnung und Ruhe des Kleinen. Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich diese gerne.

Alles Gute und rasch Besserung,

MFG

Dr.Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank und alles Gute.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin