So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.

Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Mein Sohn 6 Jahre hat schon immer große Ängste allein zu sein.Wenn

Kundenfrage

Mein Sohn 6 Jahre hat schon immer große Ängste allein zu sein.Wenn ich auf Toilette gehe sage ich ihm bescheid und kurze zeit später sucht er mich überall und hat vergessen das ich mit ihm geredet habe.Ich (auch mein Mann und meine Tochter)muß ihm in der Wohnung immer sagen wo wir sind.Wir sind vor kurzem umgezogen.Als wir an dem Umzugtag abends in der neuen Wohnung ankamen sagten wir ihm wir müssen nur kurz was aus dem Auto holen.Wir haben beide Kinder hingelegt und beiden erklärt das wir nur noch ganz kurz zum Auto müssen.Als wir vom Auto zurück kamen lief er weinend durch die Straßen.Zum Glück habe ich ihn gesehen.Als wir in der Wohnung waren war meine Tochter völlig verzweifelt weil er einfach aufstand, sich anzog und aus der Wohnung rannte???!!!!
Er sagt er hat immer Angst das wir alle sterben und er allein ist.
Er hat auch noch nie allein in seinen Bett durchgeschlafen, wenn er nachts aus dem Zimmer läuft und zu uns will haben wir das gefühl er ist auch nicht richtig wach.Denn wir sprechen ihn an und er antworten manchmal auch nicht richtig??
Ich verstehe das nicht, wir geben uns wirklich die größte Mühe aber wie können wir ihm die Mühe nehmen.er würde auch nie bei Oma schlafen und zu Veranstaltungen der Kita ( Abschlußfahrt +Übernachtung) wollte er auch nicht ?
ich würde mich sehr freuen wenn sie da helfen könnten, denn mittlerweile macht mir das ein bischen Angst!
Liebe Grüße
Michaela schmack
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

die Ursache für diese Ängste ist sicher in den zahlreichen Krankenhausaufenthalten zu suchen, die den Kleinen wohl doch mehr belastet haben, als sie es wahrgenommen haben. Solche Ängste entwickeln sich, wenn ein Kind besonders sensibel auf Alleinesein in schwer zu verkraftenden Situationen , wie ein Krankenhausaufenthalt mit Operation reagiert. Im Krankenhaus ist alles fremd, selbst die nettesten Schwestern können nicht trösten und das Kind füht sich hoffnungslos überfordert. Ich geha ja davon aus, dass der Kleine schon seit vielen Jahren solche Situationen hat bei 10 OP´s ?
Wenn der Kleine Mann sehr wahrnehmed ist, kann sich hieraus auch die Angst vor dem Tod entwickeln. Leider ist es heute so, dass der Tod derart tabuisiert wird, dass keine natürliche Beziehung mehr dazu besteht. Bitte klären sie Ihren Klienen feinfühlig darüber auf, dass der Tod zum Lebn gehört wie das Geboren werden und vermitteln sie Ihm, dass das zum natürlichen Kreislauf des Lebens gehört. Wenn sie keine Angst zeigen, wirkt das beruhigend auf den Jungen und er wird lernen , damit umzugehen. Sagen sie Ihm, dass sei, wenn sie alt sind und er schon erwachsen ist, sicher sterben können, aber dass ads noch soooooo lange dauert, das er nun keine Angst davor haben muss.

Ich gebe Ihnen hier mal einen Link auf weiterführende Inforamationen zu dem Thema, denn das hier anzubringen , würde den Rahmen sprengen:

http://www.kinderbuch-couch.de/wenn-kinder-angst-haben-interview-mit-jan-uwe-rogge.html


Ich bin der Meinung, dass sie wie sie es schon begonnen haben, mit viel Geduld und Liebe hinbiegen können. Das das wohl nicht alleine zu schaffen ist, dürfte nach den Vorfällen, in denen sich der Kleine sogar in Gefaht begibt, klar sein. Ich bitte sei, sich , um eine Therapie zu erwirken, mit der Caritas Familienhilfe in Verbindung zu setzen, damit Ihnen ein Therapeut benannt werden kann. Ebenso können sie sich beim Jugendamt oder Pro Familia nach Therapeuten erkundigen.Man wird Ihnen dort sicher gerne Auskunft geben.
Wichtig ist, in jeder Situation die Ruhe zu bewhren und immer ein festes Vertrauensbild für den Jungen zu schaffen. Die gerinste Unsicherheit spürt er sofort und ragiert ängstlich darauf. Hier sind sie als Eltern enorm gefragt .

Ich hoffe, Ihnne damit ein paar neue Denkanstösse gegeben zu haben, die sie in Ihrer Problematik ein wenig nach vorne bringen und eine Lösung einbringen wird.

Sollten noch Fargen bleiben, beantworte ich deise gerne. Ihnen als Familie alles Gute und dem Kleinen Mann viel Kraft, sich gegen seine Ängste aufzulehnen.

MFG

Dr. Garcia

Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung: Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
Drwebhelp und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nachtrag:


hier habe ich noch eine sehr informative Seite gefunden, auf der sie sicher noch einige gute Aspekte zu dem Thema finden werden.

http://www.angst-panik-hilfe.de/angst-vorm-alleinsein.html

Alles Gute nochmals,


MFG

Dr. Garcia

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    10
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    10
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DA/Dachsberg/2012-9-26_174623_IMAG0126.64x64.jpg Avatar von Bergmann

    Bergmann

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    219
    20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. Berghem

    Dr. Berghem

    Facharzt

    Zufriedene Kunden:

    74
    Chefarzt Rehaklinik, Allergologe, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9934
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11567
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin