So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe meiner Enkeltochter (13 Monate) heute mittag

Kundenfrage

Hallo,
ich habe meiner Enkeltochter (13 Monate) heute mittag von unserer Soße gegeben die wir gestern abend hatten.
Die Soße war mit Weißwein abgeschmeckt wurde mir erst jetzt wieder bewußt.
Die Kleine hat eine allergische Reaktion im ihrem kleinen Gesicht auf Wange und im Augenbereich. Was kann ich tun? Ich mache mir große Sorgen und Vorwürfe.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

da man nicht vorhersehen kann, wie und ob sich die allergische Reaktion weiter - eventuell auch auf die Schleimhäute im Mund-Rachenbereich - ausbreitet, wäre es ratsam, baldmöglichst einen Kollegen im Notdienst aufzusuchen, der die kleine untersucht und dann je nach Befund eine antiallergische Medizin rezeptieren kann.

 

Bitte warten Sie hier nicht zu, da Sie jetzt noch gut einen diensthabenden Arzt erreichen können.

 

Fenistilsalbe ist in Ordnung, es sollte jedoch eine in Entstehung begriffene generelle Reaktion ausgeschlossen werden.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke.

Informativ und hilfreich.

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

...lassen Sie sich für zukünftige Fälle doch 2 InfectoCortiKrupp Zäpfchen verschreiben, so hat man gegen allergische Reaktionen immer eine schnell wirkende Medizin zur Hand.

 

freundlichen Gruß.

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
...wenn Sie zufrieden mit meiner Antwort sind, wäre ich für ein entsprechendes Feedback ( früheres "akzeptieren") dankbar... freundlichen Gruß.