So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinikarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo unser Kind wird 6 Jahre alt und soll dieses Jahr in die

Kundenfrage

Hallo unser Kind wird 6 Jahre alt und soll dieses Jahr in die Schule kommen. Aber wir haben das problem das sie sehr wibbelig ist und nicht sitzen bleibt und auch sehr sprunghaft ist wenn sie etwas macht und jemand anderes macht was anderes dann will sie das auch machen. Der kinderarzt sagt ist ganz normal das verwächst sich. können sie mir helfen was ich noch machen kann. Sie schläft auch nicht durch wird immer mehrmals in der nacht wach.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

sicher mag es sie als Mutter beunruhigen, dass Ihr Kind noch so unruhig ist und Ihnen nicht reif genug für die Schule erscheint. Dennoch sollten sie der Aussage Ihres Kinderarztes vertrauen und sich nicht so sehr sorgen. Zum Einen ist es noch ein paar Monat hin, bis die Schule beginnt und sie können diese Zeit nutzen, um mit Ihrem Kind einige Übungen zu machen und damit die Konzentration zu fördern.

 

Ich gebe Ihnne hier mal ein paar hilfreiche Links,

 

http://www.zeitblueten.com/2316/50-konzentrationsuebungen-fuer-kinder/

 

http://www.hallo-eltern.de/M_Vorschulzeit/konzentrationsuebungen.htm

 

http://lernklick.de/lernspiel/suche?spiel_kategorie_id=1&altersgruppe_id=5

 

 

Diese Übungen sind ausgezeichnet und machen dem Kind noch Spass.So erlernt sie ohne grossen Druck, sich zu konzentrieren.

Im Übrigen sind viele Kinder im Vorschulalter so ausgelegt und auch aus denen werden brauchbare Menschen, denn sie lernen MITEINANDER , sich im Alltag zu bewegen und sich zu konzentrieren.

Auch Ihr Kind wird dem gerecht werden und sich im Schulalltag zurechtfinden. Unterstützen sie ihr Kind weiter, denn auch Vertrauen in die Fähigkeiten des Kindes ist sehr wichtig. Zur Behandlung von wibbeligen Kindern empfehle ich Bachblütentropfen, in dem Fall Agrimony (Odermennig),können sie sich auch Bachblüten-Globuli (Streukügelchen) besorgen, die alkoholfrei und besonders gut für unterwegs geeignet sind. Empfohlene Dosierung der Bachblüten-Globuli: Kinder bis 14 Jahren nehmen 4x2 Tropfen bzw. 4x1 Globuli bis zur Beserungder Beschwerden, dann nur noch an 2 Tagen der Woche dieselbe Dosis.

 

Ich wünsche alles Gute für sie und Ihr Töchterlein,

 

MFG

 

Dr. Garcia