So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

hallo,meine tochter ist 12 jahre alt und seit einem jahr bekommt

Kundenfrage

hallo,meine tochter ist 12 jahre alt und seit einem jahr bekommt sie zwanshafte anfälle sie erklärt das so dass sie oft mal öfters iergenetwas wiederholen muss manchmal nur mit sprechen und manchmal muß sie paar mal etwas immer wieder tun zB. tür zu und aufmachen oder immer wieder bic 6 zählen und sie kann keine filme ansehen die mit gewalt und mord zu tun hat zB. Tatort oder Dr, House serie Sie hat Angst vom Töten und das sie selber nicht sterben muß Wenn ich sie tröste wird besser aber oft weint sie dabei
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage und Schilderung Ihres Problems.

 

Die beschriebenen Ängste Ihrer Tochter scheinen doch tiefgreifend und gehen meines Erachtens weit über das in ihrem Alter tolerable Maß hinaus.

 

Gerade in der jetzigen Entwicklungsphase, wo sich langsam der Wechsel von kindlichem Erleben zu einem Erwachsenwerden vollzieht, muss man derartige Auffälligkeiten sehr ernst nehmen.

 

Bitte lassen Sie sich von Ihrem Kinderarzt eine Überweisung zu einem Kinderpsychologen aushändigen und lassen Sie sich dort baldmöglichst einen Termin zu einem Gespräch mit Vorstellung des Kindes geben.

 

Online kann ich die Kollegen vor Ort leider nicht ersetzen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, habe gerade ihre Antwort gelesen und ich wollte schon mit ihr zu einen Psyhologe gehen, aber sie möchte nicht.
Kann ich ihr vielleicht iergendwie helfen?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

...man kann versuchen, ihr homöopathisch die Angst zu nehmen, aber das eigentliche Problem der Psyche muss ein Psychologe behandeln...

 

evtl gaht sie dann aber lieber mit, wenn man ihr vorher die Angst vor dem Psychologen vermindern kann.

 

Also wäre der Versuch mittels

Argentum nitricum D 12 2 x tägl je 8 Kügelchen

 

statthaft, am besten zusammen mit Ignatia D 30 1 x täglich 8 Kügelchen.

 

Dies ist jedoch kein Ersatz für eine psychotherapeutische Behandlung.

 

Freundlichen Gruß.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dankeschön!
Warum hat sie so was bekommen?!
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

...das kann man so leicht nicht beantworten.

 

Möglicherweise hat sie irgendwelche Erlebnisse gehabt, die sie nicht verarbeiten konnte. Manchmal erleben Kinder Dinge als bedrohlich, die uns Erwachsenen so gar nicht auffallen.

 

Freundlichen Gruß.

Bergmann und weitere Experten für Kindermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok danke
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
:-) alles Gute...