So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Mein Sohn 4 Jahre ist seit einiger Zeit etwas Blass, hustet

Kundenfrage

Mein Sohn 4 Jahre ist seit einiger Zeit etwas Blass, hustet und hat jetzt gerade im Moment im Schlaf einen Puls von 55. Ist der Puls so ok im Schlaf?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

der Puls ist in Ordnung, darum brauchen Sie sich nicht zu sorgen.

 

Derzeit dürfte Ihr Sohn auch keine erhöhte Temperatur haben, sonst wäre der Puls höher.

 

Grundsätzlich sollten Sie Ihren Sohn bei Ihrem Kinderarzt vorstellen und abhören lassen.

 

Wenn Ihr Kleiner eine Bronchitis oder gar eine Lungenentzündung hätte, würde Ihr Kinderarzt dies so feststellen können.

 

Ebenso kann man an der Lunge hören, ob eventuell eine obstruktive Bronchitis vorliegt.

 

Je nach Befund fällt dann die Therapie auch anders aus.

 

Es kann auch sein, daß der Husten nicht aus der Lunge, sondern von den höheren Atemwegen kommt, zum Beispiel aus dem Bereich des Kehlkopfes, oder auch als Reizhusten zentral gesteuert ist.

 

All dies kann ich online ohne Untersuchung jedoch nicht feststellen.

 

Hängen Sie ein feuchtes Handtuch in die Nähe des Bettes, um die Raumluft anzufeuchten, dies ist für die Atmung gut. Achten Sie bitte auf eine ausreichende Trinkmenge und auf die Körpertemperatur.

 

Bitte lassen Sie dann den Kleinen morgen in der Praxis abhören und sich entsprechende Medizin verschreiben.

 

Wenn Ihr Arzt keinen ausreichenden Grund für die Blässe findet, wäre eventuell auch eine Blutabnahme angeraten, um den Hb zu bestimmen, den Eisenstoffwechsel und das Immunsystem.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin