So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 20451
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo mein sohn 2 einhalb jahre hat heute nachmittag pl tlich

Kundenfrage

hallo mein sohn 2 einhalb jahre hat heute nachmittag plötlich fieber bekommen 39,2 habe ihn was fiebersenkendes gegeben davor hat er sich mit unwohlsein bemerkbar gemacht (war quaqig) und hat geschlafen was er sonst nie macht ...!!!
später nach 4-6 stunden ging das fieber dann wieder hoch ...
habe ihn wieder was gegeben ,wüllte jetzt noch ne ganze zeit rum ,aber ihm fählt sonst nichts ,kein husten kein schnupfen was kann das sein bitte um schnelle antwort mache mir immer gleich voll die sorgen
wollte morgen früh auch gleich zum arzt ...!!!
,danke schon mal
lg nadine Müller
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Frau Müller,

Kinder reagieren schnell mit zum Teil recht hohem Fieber als Abwehrreaktion auf jede Art von Infektion. Um welche Erreger es sich in diesem Fall handelt, ist beim Fehlen weiterer Symptome aus der Ferne leider nicht festzustellen. Wichtig ist, dass Sie die Temperatur durch Wadenwickel und fiebersenkende Mittel möglichst unter 39 halten und für eine ausreichende Trinkmenge zum Ausgleich des Flüssigkeitsverlustes sorgen, dann besteht kein Grund zur Sorge. Der Kinderarzt wird dann morgen die weitere Abklärung durchführen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele