So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 20330
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, Ich war heute mit meinen Sohn bei der U5 gewesen,

Kundenfrage

Guten Tag,

Ich war heute mit meinen Sohn bei der U5 gewesen, dort wurde festgestellt wie bei den vorhergehenden U-Untersuchungen das die Fontanelle zu groß ist. Es wurde auch schon 2 mal ein Kopfultraschall gemacht und es wurde nie etwas festgestellt. Müssen wir uns da sorgen machen das die Fantanelle nicht zuwachsen will?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn die Untersuchungen ein unauffälliges Ergebnis hatten, besteht bezüglich der Fontanelle kein Grund zur Sorge. Der Zeitraum bis sie sich verschliesst ist individuell sehr unterschiedlich und kann auch ohne jeden krankhaften Befund bis zu 2 Jahre betragen. Wenn auch das MRT keine Auffälligkeiten zeigt, sind Sie daher in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele