So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

hallo ich habe eine frage. mein sohn ist seit dienstag schon

Kundenfrage

hallo ich habe eine frage. mein sohn ist seit dienstag schon im krankenhaus wegen so starken durchfall. leider wissen die ärzte noch nicht was er hat. er ist erst 10 wochen alt. die ärztzte haben schon eine probe weggeschickt und das ergebnis war das sie nichts gefunden haben. jetzt haben sie einen spezialabstrich gesendet und warten ab. der gesundheitszustand meines sohnes verschlechtert sich. jetzt hat er abgenommen auch noch. infusionen bekommt er aber schon. bitte was kann mein sohn haben? daheim steriliesiere ich alles wovon er trinkt und sein lolly auch. es können keine bakterien auf den zutzies und so weiter sein. was hat mein sohn???? lg ramona
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Zwischenzeitlich sind ja schon einige Tage vergangen. Nach meiner Erfahrung ist es eher häufiger so, dass Infekte nicht richtig zugeordnet werden können weil es Viren als Verursacher sind. Da bleibt wirklich nur, symptomatisch zu therapieren und für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu sorgen.

Natürlich ist ein so kleines Kind noch leichter geschwächt, bis es das Geburtsgewicht wieder erreicht bzw. zunehmen kann. In alller Regel ist das aber unter ärztlicher Kontrolle zwar ernst, aber nicht wirklich gefährlich oder gar lebensbedrohlich.