So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 114
Erfahrung:  Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin und Intensivmedizin.
48484863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Mein kleiner ist9 wochen alt und eig ein ganz ruhiges Kind.Ich

Kundenfrage

Mein kleiner ist9 wochen alt und eig ein ganz ruhiges Kind.Ich habe seit einer Woche ne starke Erkältung. Nun hustet mein kleiner auch Nachts und röchelt. Er spuckt Wasser und gafert (Halsweh?) Bekomm ihn kaum noch ruhig. Meine Kinderärztin hat erst im neuen Jahr wieder Termine frei. Was nun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Morgen.

Hat das Kind Fieber? Ist es apatisch

Haben Sie den Eindruck, dass es schwer Luft bekommt (Sie können es evtl daran erkennen, dass es mit den Nasenflügeln beim Atmen wackelt, dass die Rippen hervortreten beim Luftholen, oder das Bauch und Brustkorb untypische gegenläufige Bewegungen machen beim Atmen wie eine Schaukel).

Trinkt es? Läßt es Spucke aus dem Mund laufen?

 

Wenn Ihr Kind Luftnot (wie oben beschrieben) hat oder apatisch ist, rufen Sie den Notarzt (Tel. 112), schilder Sie alle anderen Symptome dem Leitstellendisponenten.

Wenn es problemlos atmet, aber Fieber hat und nicht trinken will, wenden Sie sich gleich an den kinderärztlichen Notdienst oder das nächste Kinderkrankenhaus.

Wenn es nur ein Husten ist ohne weitere Probleme, können Sie erstmal zuwarten, wobei Sie das Kind gut im Auge behalten sollten.

Grundsätzlich gilt: Verlasssen Sie sich auf Ihren Instinkt. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Kind muss jetzt von einem Arzt gesehen werden, dann haben Sie damit Recht!

Trotz allem wünsche ich Ihnen frohe Feiertage!