So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Mein Sohn fast 12 hat Verdacht auf Keuchhusten. Er nimmt seid

Kundenfrage

Mein Sohn fast 12 hat Verdacht auf Keuchhusten. Er nimmt seid 9 Tagen Kodein Tropfen sowie Capval saft. Es hilft nicht . " mal hat er schon Antibiotika genommen. Nun liegt er hier wie ein Häufchen elend. Auch 4 mal am Tag inhalieren mit Kochsalz und Sabultamol hilft nicht. Was mache ich nun. Er sagt Mama ch kann nicht mehr. Es vergehen keine 5 Minuten ohne Husten. Er erbricht nicht aber es klingt beim Husten als Ob. Vielen Dank XXXXX XXXXX Rat.
Michaela Ehrich Krefeld
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

wenn es mit Capval und Kodein nicht besser wird, hilft erfahrungsgemäß eine homöopathische Therapie weiter.

 

Zunächst wäre grundsätzlich Magnesium phosphoricum D 12 2 x täglich 8 Kügelchen hilfreich.

 

Gegen den Brechreiz-Husten hilft zusätzlich zuverlässig

 

Ipecacuanha D 4, 4 x täglich jeweils 8 Kügelchen.

 

Beide Homöopathika bekommen Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.