So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Duncan Klein.
Dr. Duncan Klein
Dr. Duncan Klein, Facharzt für Kinderheilkunde
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 155
Erfahrung:  Tätigkeit im Bereich der Pädiatrie, Adoleszentenmedizin, Neonatologie, Kinderorthopädie
33633539
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Dr. Duncan Klein ist jetzt online.

mein kind kann schlecht atmen , die nase ist voll . das kind

Kundenfrage

mein kind kann schlecht atmen , die nase ist voll . das kind ist 7. monate alt und hat vor 3 monaten probleme mit den bronchen gehabt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Dr. Duncan Klein hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und vielen Dank für Ihre Frage!
Falls ihr Kind zusätzlich zu der behinderten Nasenatmung auch stossend oder schnell atmet, blaue Lippen bekommt, oder sogar "pfeiffende" Geräusche beim Ein- oder Ausatmen macht, oder Fieber bekommt, sollten Sie heute auf jeden Fall noch zu einem Notfall-(Kinder-)Arzt oder ins Notfallspital, um eine erneute Bronchitis oder eine beginnende Lungenentzündung auszuschliessen.
Anonsten können regelmässige Nasenspülungen mit Kochsalz- oder Meersalzlösungen (rezeptfrei erhältlich) und evtl. mit einer Nasenpumpe, um das Sekret etwas abzusaugen, helfen.
Bieten sie viel zu trinken an und achten sie auf eine genügende Flüssigkeitszufuhr.
Als Hausmittel hilft eine aufgeschnittene Zwiebel neben dem Bett und/oder ein Babybalsam mit Etherischen Ölen (z.b. Pulmex, Wick Vaporup Baby).
Ich hoffe, dies hilft ihnen weiter, alles Gute.