So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

GUTEN TAG!!!! MEIN SOHN IST 4 WOCHEN ALT UND SCHREIT SEIT

Kundenfrage

GUTEN TAG!!!!

MEIN SOHN IST 4 WOCHEN ALT UND SCHREIT SEIT 2WOCHEN BITTERLICH VOR SCHMERZ UND VERKRAMPFT DABEI.MEINE FRAU UND ICH DACHTEN DAS ES BLÄHUNGEN (KOLIKEN) SEIN KÖNNTEN UND SIND ZUM ARZT GEGANGEN .JEDOCH DER ARZT MEINTE DAS WIR UNSEREN TYLER AUSSCHREIEN LASSEN SOLLEN UND WURDEN IN EINEM KURS ANGEMELDET WO ER MASSAGEN GEGEN DIE VERKRAMPFUNGEN UND WO ER SICH MAL SO RICHTIG AUSSCHREIEN KANN (DA ER DIE WELT WOHL NICHT SO TOLL FINDET) MEINTE DIE ÄRZTIN.
DAZU MÖCHTE ICH SAGEN DAS WIR UNSER BABY ALLES AN ZUNEIGUNG UND LIEBE SCHENKEN UND WIR SEHEN ES DOCH AUCH DAS BABY UNS LIEBT UND ER SICH WOHL FÜHLT!!! BLOß EBEND DIESES SCHREIEN ;VERKRAMPFEN UND BLÄHEN !
ICH WÄRE IHNEN SEHR VERBUNDEN MIR BITTE IHRE MEINUNG ÜBER DIE PROBLEME MEINES BABYS DAZULEGEN . ICH WILL JA NUR DAS ES IHM GUT GEHT UND MIT DEM SCHREIEN LASSEN KANN ICH MICH EINFACH NICHT ANFREUNDEN !

MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN

TYLERS PAPA
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

wenn Ihr Kind Blähungen hat, sollten Sie Lefax regelmäßig über mindestens 10 Tage geben. Eine Wirkung tritt erst ab dem 3. Tag ein, dann nämlich, wenn das Mittel im ganzen Darm verteilt wirken kann. Bitte nicht vorher aufhören, es zu geben, weil es noch nicht wirkt !!

 

Zusätzlich sollten Sie zwei Homöopathika geben:

 

Calcium carbonicum D 30 globuli und

 

Chamomilla D 30 globuli jeweils 2 x täglich je 5 Kügelchen in Teelöffel Wasser .

 

Wenn Ihr Kind hierauf noch nicht zufrieden reagiert, dürfen Sie abends für 10 Tage regelmäßig ein Viburcol Zäpfchen geben.

 

Die Medikamente bekommen Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

 

Baby-Massage ist gut, Babys dürfen auch einmal schreien, aber sie sollten nicht regelmäßig vor Schmerzen schreien, im Zweifelsfall muss Ihr Kinderarzt den Kleinen noch einmal gründlich auf eventuelle andere Schreiursachen hin untersuchen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin