So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Meine Tochter ist 8 Jahre alt. Wir haben eine schreckliche

Kundenfrage

Meine Tochter ist 8 Jahre alt. Wir haben eine schreckliche Aufgabensituation. Sie lässt sie immer ganz leicht ablenken. DXXXXX XXXXXegen die Hefte herum und sie ist irgendwo.
Ich weiß nicht mehr wie ich sie dazu bringe die Aufgabe fertig zu machen ohne das sie immer was anderes macht.
Wie kann ich dem Kind helfen sich zu konzentrien und die Sachen fertig zu machen.
Natürlich braucht sie dann den ganzen Nachmittag und wir kommen zu sonst nichts mehr.
Wenn die Aufgabe fertig ist, ist es meistens sehr spät. Oft sogar zum rausgehen.
Hätte bitte einige Tipps.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Wie war denn ihre Tochter in ihrer bisherigen Entwicklung ? Gab es bei den kinderärztlichen Untersuchungen Auffälligkeiten oder sonstige Hinweise auf Entwicklungsverzögerungen ? Wie lief es im Kindergarten oder der ersten Klasse ?

Hier wäre einerseits zu klären, ob sie nun schlicht noch in ihrer Hirnentwicklung und -vernetzung jünger ist, als es den Anforderungen entspricht oder aber Hinweise auf ein Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADHS) vorliegen könnte.

Hilfreich zum konzentrieren könnte es sein, wenn sie zwar im Raum sind, ihr aber selber direkt keine Hilfe oder Anweisungen geben (beispielsweise nebenbei Bügeln). Letztlich müsste man aber erstmal eine gründliche Diagnostik der Ablenkbarkeit machen und körperliche und psychische Ursachen abklären.