So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20jährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendmedizin, innere Medizin sowie Homöopathie
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

hallo, mein sohn knapp 10 wochen alt, muss immer wieder aufstossen,

Kundenfrage

hallo,
mein sohn knapp 10 wochen alt, muss immer wieder aufstossen, schreit im schlaf und wenn man ihn hoch hebt stößt er auf und schläft weiter....
sein bäuchlein mach auch immer wieder so komische geräusche...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

 

am besten stellen Sie Ihren Sohn bei einem Kinderarzt vor, der einen Untraschall des Bauches machen kann. Hier können Sie sich absichern, daß die Größe und Lage der Bauchorgane regelrecht ist. Auch sollte der Kleine einmal ganz untersucht werden.

 

Informieren Sie bitte Ihren Arzt genau über die geschilderten Beschwerden, ferner ist wichtig, welche Art der Nahrung er bekommt, ob er beim Aufstoßen Nahrung mit hoch bringt, ob viel Luft in seinem Bauch ist und ob er in nächster Zeit zunimmt.

 

Um selbst schon einmal etwas zu tun, sollten Sie ihn 2 x pro Woche wiegen und sein Gewicht notieren. Sie können auch homöopathisch helfen, indem Sie ihrem Kleinen Calcium carbonicum D30 morgens 1 x täglich 5 Kügelchen sowie Chamomilla D 30 abends 1 x täglich 5 Kügelchen geben.

 

Diese Homöopathika erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

 

Versuchen Sie, beim "Bäuerchen machen lassen" nach dem Trinken, den Kleinen ein wenig (!) und langsam in aufrechter Lage hin- und herzubewegen, manchmal entweicht dann noch Luft, die sich irgendwo an einer hohen Stelle im Magen als Blase gesammelt hatte.

 

Wenn Ihnen meine Ratschläge geholfen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie ein honorieren meinerseits durch "akzeptieren" in die Wege leiten.

 

Ihnen und Ihrem Kleinen alles Gute und freundliche Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mein sohn kamm 5 wochen zu früh und bekommnt pre aptamil....

ich bekomme ihn auch nicht mehr satt..

er hat eisenmangel und bekommt eisentropfen, vor zwei wochen hat man ihm einen leistenbruch operiert....

könnte es was mit dem zu tun haben?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Sie können jetzt beginnen, eine 1er Nahrung zufüttern. Stellen Sie langsam um, indem Sie zuerst nur 1/3 1er Nahrung und 2/3 Pre aptamil nehmen und die neue Nahrung dann steigern auf 1/2 1/2 2/3 1/3...

 

Mit dem Leistenbruch hat Ihr Problem wahrscheinlich nichts zu tun. Eisentropfen weiter geben...

 

Gruß (Praxis läuft weiter...)

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

sollten Sie noch weitere Fagen haben, bitte kurz schreiben.

 

Danke XXXXX XXXXX Gruß.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kindermedizin