So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian Lee.
Christian Lee
Christian Lee, Dr. Med.
Kategorie: Kindermedizin
Zufriedene Kunden: 375
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Jahre Praxis) & Spezialist für Infektiologie (10 Jahre)
32376790
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kindermedizin hier ein
Christian Lee ist jetzt online.

Was kann ich machen wenn mein Kind Verstopfung hat Hatte schon

Kundenfrage

Was kann ich machen wenn mein Kind Verstopfung hat? Hatte schon 1 Woche keine Stuhl. Will zwar gehen kann aber nicht. Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Kindermedizin
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
wie alt ist denn Ihr Kind?

Bei Säuglingen und Kleinkindern hilft oft schon die Stimulierung des Anus mit dem Fiebermesser.

Dann gilt es zu überlegen ob vielleicht die Ernährung der letzten Zeit zu Verstopfung führen kann?

Dann wäre der Zusatz von Ballaststoffhaltigen Nahrungsmitteln wie Äpfel oder andere Früchte (Bananen weglassen!) vielleicht schon die Lösung.

Wenn dies zuwenig hilft, sind oft Glycerinzäpfchen sehr wirksam weil sie den Anus "einschmieren" und ein schmerzfreies Durchgleiten des Stuhls ermöglichen.

Falls das auch zuwenig ist, wäre Laktulose (Pulver in Wasser auflösen oder als Sirup in Apotheke beziehen) eine gute Alternative. Diese Zuckerart wird nicht vom Körper aufgenommen, bindet viel Wasser und macht den Stuhlgang weicher.

mit freundlichem Gruss, ChristXXXXX XXXXX
===============================================================
falls die Info hilfreich war, danke XXXXX XXXXX für die Honorierung mit "Akzeptieren"